Alternative Haarpflegeprodukte? gibt es Empfehlungen?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von binnurich 25.05.10 - 16:30 Uhr

Hallo,
ich habe lange, feine aber viele und gesunde Haare.
Bisher hab ich gar nicht so wahnsinnig viel Pflege reingemacht. Sondern immer nur mit Babyschampoo gewaschen und gelegentlich Olivenöl oder Kokosöl in die Spitzen massiert, das geht auch wunderbar zum Stylen (darf natürlich nicht in die Ansätze).

Sollten mal Schuppen auftreten - was selten ist - haben immer Spülungen mit Salzwasser geholfen.

Kennt ihr ähnliche Tips oder habt ihr mit ähnlichen Dingen gute Erfahrungen gemacht?

Beitrag von maupe 26.05.10 - 08:50 Uhr

Hi,

auch ich nehme lieber sehr viel weniger als mit zu viel Chemie meine Haare dicht zu kleistern. Ich benutze eine Shampooseife und auch nur am Ansatz (Haare sind lang). Leider tauchen hin und wieder Schuppen auf und nun habe ich diese Seite gefunden, vielleicht ist auch ein Tipp für Dich dabei.

http://www.haarpflege-versand.de/

LG maupe

Beitrag von sandee222 27.05.10 - 19:55 Uhr

Kennst du "Lush"?
handgemachte,feste shampoos-halte lange,tun gut-
da ich färbe,benutze ich meins nicht mehr(hab mal eins geschenkt bekommen).Tat aber gut,hat einen sehr erfrischenden effekt.gibt es inverschiedenen sorten,online-bestellung möglich.
LG,sandee