gebt ihr immer nach oder zügelt ihr euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heyla 25.05.10 - 16:54 Uhr

Hallo!!

Ich bin ab morgen in der 24. SSW... :-D

Habe im Moment immer so Lust auf Süßes, schlimm! Könnte jeden Tag was Süßes essen! Vorhin als ich einkaufen war auch wieder... die ganzen leckeren Kekse usw. mmhhh #mampf
Habe mich dann aber doch zusammengerissen und "nur" eine Tafel Vollmilchschoki, die auch mehr für meinen Mann gedacht ist :-p, mitgenommen!

Wie macht Ihr das, gebt Ihr immer nach oder habt Ihr das fest im Griff?
Gibt es irgendwelche "Geheimrezepte" wie man sich zügeln kann?
Möchte jetzt auch nicht mehr so rasch zunehmen, bin jetzt auch insgesamt bei +9 kg :-(
Und habe ja eigentlich noch so das wirklich Schwere ;-) vor mir, (naja gut ist ja dann auch viel Baby, usw. ....)

Danke fürs Lesen und Schreiben und schönen Tag!!

LG
Heyla #sonne

Beitrag von pepperlotta 25.05.10 - 16:59 Uhr

Hmm also ich muss gestehen, das ich die meiste Zeit nachgegeben habe wenn grad was süßes in da war. So lag ich neulich auf dem Sofa und hab zum Frühstück, Mittag und Nachtisch :-p 4x200g Schokosahnepudding verspeist #schwitz

Aber jetzt habe ich mir vorgenommen sowas nicht mehr zu kaufen und bisher hat es gut geklappt. Ich muss gestehen ich bekomm auch immer so einen komischen Geschmack von Süßkram im Mund das ich es ziemlich bald danach bereue...

Sonst nasch doch einfach mal ein Stück Gurke oder so dann hast du was zum knabbern und das geht bestimmt nicht auf die Hüften :-)

Beitrag von buddylein 25.05.10 - 16:59 Uhr

Ich kann mich nicht zügeln.#schein Wenn ich hunger auf was hab, hau ich rein. Bin jetzt 11 SSW und hab schon 4,5 kilo zugenommen. Wiege eigendlich 51 kg nun bin ich bei 55,5#rofl.
buddlein#winke

Beitrag von goejan 25.05.10 - 17:05 Uhr

:-) hab mich anfangs auch nicht gezügelt. irgendwann hat sichs reguliert. hab jetzt schon 16kg zugenommen (34.SSW)... hab im moment eher bock auf melone und weintrauben und sowas. das ess ich auch...hab mit 55kg gestartet und bin jetzt über 70kg. sieht aber gar nicht sooo schlimm aus. muss nur alles wieder weg hinterher. ;-) mag nich speckig rumlaufen. hab mir aber immer gedacht dass ich die gelegenheit nutze...so essen wie jetzt, kann ich ja sonst auch nicht.

Beitrag von zimtmaedchen030 25.05.10 - 17:41 Uhr

Hallo Heyla,

ich habe auch oft Appetit auf Süßigkeiten. Es hilft mir, wenn ich bereits zum Frühstück ein großes Brötchen mit Marmelade esse. Dann kriege ich im Laufe des Tages nicht so große Lust. Momentan steh ich total auf Erdbeereis und gönne mir bestimmt 3 x in der Woche 1 Kugel Eis.
Ich merke aber, dass ich nicht alles und Unmengen essen kann, was ich will, weil ich dann abends ganz fiese Bauchschmerzen hab.