Mein FA - bin grad echt sauer....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel80 25.05.10 - 17:23 Uhr

Hallo,

leider musste ich den Fa den ich in meiner ersten SS hatte wechseln, da dieser schwer erkrankt ist.

Nun bin ich zu dem zurück wo ich vor ein paar Jahren schonmal war, hab damals nur gewechselt weil wir umgezogen sind.

Als ich den vorletzten Termin bei ihm hatte, fragte er mich ob es wir was ausmache wenn ich 1x zu seiner Praxiskollegin gehen würde da er in Urlaub wäre.
Ich sagte dann klar hilft ja nicht, wobei ich diese Ärztin gar nicht mag, sie hat einfach eine kalte Art - das hört man in der Stadt auch öfter über sie.

Letzten Termin hatte ich also bei ihr, und es war nicht schön. Sie hat nix erklärt, hat mich dumm angemacht weil ich Dominik dabei hatte usw... für mich war klar das ich zu der nimma gehen möchte.

Nun erfahr ich gestern von meiner Nachbarin das mein eigentlicher FA ab 01.07. aufhören würde und seine Patienten entweder wechseln müssten oder halt zu seiner Kollegin wechseln müssen.

Heut hab ich dann angerufen und gefragt ob das stimme, denn das hat er ja sicher auch letztes mal schon gewusst und kein Wort zu mir gesagt.

Das Mädel meinte dann, ja es würde stimmen und mein nächster Termin in 4 Wochen wäre eh schon bei der Kollegin ausgemacht.
Ich war im ersten Moment echt sprachlos. Die können doch nicht einfach meinen Arzt wechseln ohne mich zu fragen ob ich das überhaupt möchte!!!!!!!!!!!!! Das hab ich dann auch gesagt, sie meinte dann nur dann wisse sie auch nicht weiter.

Hab dann nur noch meinen nächsten Termin nochmal zu meinem alten zurückverlegt und werde das dann auch nochmal ansprechen das ich das echt mies finde mir nicht mal persönlich zu sagen das er bald nicht mehr da ist und mich einfach "weiterschiebt" !!!

Sorry für dieses lange #bla #bla aber das hat mich jetzt echt tierisch aufgeregt #aerger

Lg Katja

Beitrag von sunny-jamaica 25.05.10 - 17:47 Uhr

Hallo Katja,

mir ging das mal bei meinem Augenarzt so. Mann, da war ich auch sauer. Kann Dich also gut verstehen. Ich würd mir nen neuen FA suchen. Bleibt Dir ja auch nichts anderes übrig, wenn Du mit der Nachfolgerin nicht warm wirst.

Ich hab meinen FA mit Beginn der Schwangerschaft gewechselt und das war die beste Entscheidung, die ich treffen konnte. Der Neue ist so super, ich hätte schon viel eher wechseln sollen.

Ärgere Dich nicht, das macht nur Falten! ;-)

LG

sunny