Zahnarzt :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aylachan 25.05.10 - 17:57 Uhr

War gerade beim Zahnarzt und hatte schon seid längeren Probleme mit einen Zahn oben(wurde sogar Wurzelbehandlung gemacht & Nerv gezogen,aber Wurzel ist zu arg entzündet)nun darf ich bis 7.6.ohne Füllung rumlaufen weil der Druck/Schmerz erst nachlassen soll und dann wird er gezogen #zitter #schmoll. Jetzt hab ich voll die Panik.Stimmt wohl doch: Pro Schwangerschaft ein Zahn #schock.

Sorry fürs gejammere aber mußte mal raus.

lg aylachan+tristan 20ssw

Beitrag von muffin357 25.05.10 - 17:58 Uhr

oh du arme, - ich habe wenigstens so ein provisorisches ding reingekriegt, --- alles gute -- und besteh auf ne prov. füllung oder ein pad, wenns dir beim essen probleme macht ...

alles gute
tanja

Beitrag von aylachan 25.05.10 - 18:04 Uhr

Also ich hatte ja ne Prov.Füllung drinne aber die hat immer gedrückt beim essen deshalb hat sie das nun offen gelassen,frag mich nur wie ich so essen soll #kratz,naja ich kenne das noch von damals da hatte ich ne OP und mußte immer spülen nach essen,das werd ich jetzt wohl auch so machen,hoffe nur das der Schmerz nachlässt weil mein Arzt hat nächste Woche Urlaub und will nicht woanders hin.
Ich danke dir
lg

Beitrag von inoola 25.05.10 - 18:10 Uhr

huhu,
ohjee, das kenne ich, ich hatte das auch. bei mir war dann an der wurzelspitze alles entzündet, und ich musste mit einer "Nerv-nadel" immer drin rumstochern, damit das alles abfließt *würg*

bei mir wurde das auch auf gelassen, aber ich habbe ein kleines wattekügelchen rein gemacht, damit eben kein essen rein kommt.
die "nerv-nadel" hat so kleine wiederharken, somit hatte ich auch kleine problem den wattetopfer schnell mal rauszupopeln und aus zu tauschen.

die nadel hatt ich auch von meinem fa.

lg und gute besserung Inoo

Beitrag von aylachan 25.05.10 - 18:13 Uhr

Ich danke dir

Beitrag von 4ermami 25.05.10 - 18:09 Uhr

Hallo,

Leider ist das so, ich bin Zahnarzthelferin und habe es selber einmal durchgemacht!

In der 3. SS, wurde sogar komplett zugemacht! Nach 4 Monaten schmerzen, vom ersten schmerz an, habe ich gesagt er soll raus! Danach war alles bestens! Also ich bin nun in meiner 5. SS, und ich habe bis jetzt ein Zahn verloren, naja einer zuviel, aber manchmal ist das so!

Kopf hoch, alles gute!

Beitrag von aylachan 25.05.10 - 18:14 Uhr

hab ich mir schon gedacht,naja am liebsten hätt ich mir heute den schon ziehen lassen aber die Ärztin meinte solange das noch so schmerzt ist das zu schmerzhaft das ziehen,naja
aber gut zu hören das ich nicht alleine bin ;-)