Brust schon eingestellt...?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xhappynessx 25.05.10 - 18:03 Uhr

ALso bei meinem Sohn(3J) war das irgendwie nicht so!Ich hatte auch da zwar schon vormilch vor der Geburt udn es waren veränderungen zu bemerken aber nicht so wie jetzt!
Bin jetzt in der 38ssw und seit 1-1,5 Wochen ist meine Brust anders denn die Brustwarzen stehen dauerhaft und stellen generell ein gutes Futterportal dar!
Ich hatte schon im 4-5 monat vormilch und mittlerweile ist die Brust schon gut gefüllt und es reicht ein wenig Druck (stimulation) um Vormilch herauszu locken!
WOllte mal wissen ob das bei euch auch so war?so kanpp vor geburt..die veränderung etc?
Oder liegt das an meinen ständigen regelm. aber nicht stärker werdenden wehen?#kratz

Lg Jenny(38ssw)

Beitrag von petitange 25.05.10 - 18:08 Uhr

Das ist glaube ich ganz normal und bei mir auch schon lange so. Der Körper weiss eben schon, was auf ihn zukommt und er bereitet sich vor. Man soll aber nicht so dran rum quetschen, es sei denn, du möchtest, dass das Baby schneller kommt. Mir wurde gasagt, das könne Wehen auslösen...

Beitrag von xhappynessx 25.05.10 - 18:12 Uhr

Lach:-D Ich quetsche da doch nicht dran rum :-D allerdings fats mich mein partner da ja auch mal an bzw es läuft ja allein schon nachm duschen und/oder wenn ich bissel drückend auf der Brust liege!

Ja, die exakte stimulation an den Brustwarzen soll wehen auslösend sein denek aber auch das das nur klappt wenns wirklich soweit sein soll wie mit sex, putzen etc auch sonst dürfte man ja auch gar nicht mehr herzeln in den letzten oder gerade in den anfangs wochen#liebdrueck

Beitrag von petitange 25.05.10 - 18:15 Uhr

Du hast bestimmt Recht, so viel wie ich in letzter Zeit geputzt habe und immer noch kein Baby in Sicht ;-)

Beitrag von pepperlotta 25.05.10 - 18:28 Uhr

Also bei mir ist es jetzt in der ersten SS schon so das die Vormilch an manchen Tagen einfach raustropft ganz ohne irgendwas besonderes also nur durch Bewegungen ich kann ja auch nicht stocksteif da sitzen. Hoffe ja das gibt sich wenn ich dann stille, nicht das ich dann immer in Milch baden kann ;-)