Das Ding in der Brust.

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von biggi81 25.05.10 - 18:37 Uhr

Guten Abend,

vielleicht könnt ihr mir helfen, bzw. mich etwas beruhigen. Ich habe vor ein paar Tagen in meiner Brust direkt unter der Haut einen kleinen Knubbel gespürt. Etwa so groß wie eine kleine Erbse. Ich dachte, dass sich daraus irgendwann ein Pickel entwickelt, aber es passiert nichts. Nur der Knubbel ist da. Tut nicht weh oder sonstwas. Ist nur unangenehm, wenn ich ihn berühre und "untersuche".

Bei meiner FA habe ich gerade schon angerufen und werde morgen oder übermorgen zu ihr gehen, aber vielleicht hatte jemand von Euch auch schon mal so was und kann mir ein wenig die Angst nehmen. Was könnte das denn sein?

#danke,
Biggi

Beitrag von 36grad 25.05.10 - 18:41 Uhr

Kann auch eine Verkapselung sein, hatte ich auch nach der Stillzeit!

LG

Beitrag von biggi81 25.05.10 - 18:48 Uhr

Danke! Meine Stillzeit ist aber schon fast fünf Jahre her. ;-)

Beitrag von mel1975 25.05.10 - 18:45 Uhr

Hallo liebe Biggi,

auch ICH habe solch ein Ding inder Brust!

Kann es sein, das du gerade deine Tage hast, oder es noch ca. 1- 1 1/2 Wochen dauert bis das sie kommen???

Denn dann spüre ich meins immer.

War auch schon seit Dez 09 bei zahlreichen Ärzten.
Unter anderem Mamogafie, o.B, im Brustzentrum zum bunt Ultraschall auch o.B

Alle sagen mir, es sei lediglich eine Gewebeverhärtung.
Allerdings wird es immer störend, wenn ich kurz vor meinen Tagen stehe.

Danach ist der Knubbel zwar auch noch da, aber er "schmerzt" nicht.
Bei mir sitzt er direkt auf dem Brustmuskel.

Wenn du noch was wissen magst melde dich.
Mache dich bitte nicht allzusehr verrückt, auch wenn gerade ich am besten weiß, WIE SCHWER das ist.

Bitte schreib mir doch auch, wenn du bei deiner FÄ warst!

GlG Melli

Beitrag von biggi81 25.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo,

in der Tat habe ich seit heute meine Tage, allerdings war das Ding schon vorher da und mir ist noch niemals vorher in meiner Brust so etwas aufgefallen.
Wie gesagt, es schmerzt auch nicht, fühlt sich einfach nur an wie ein Fremdkörper.

Ich hoffe, dass mir meine Ärztin schnell helfen und sagen kann, was es ist. Auf eine Mammographie habe ich ehrlich gesagt wenig Lust. Das ist doch sicher sehr schmerzhaft. #schwitz

Ich werde mich auf jeden Fall dann melden wenn ich beim Arzt war. Ich weiß nicht, ob ich es morgen direkt schaffe, aber am Donnerstag werde ich auf jeden Fall gehen!

LG,
Biggi

Beitrag von mel1975 25.05.10 - 18:55 Uhr

Huhu,

also schmerzhaft kann ich nicht behaupten.

Aber UNANGENEHM

Aber Holla die Waldfee..........

Dieses Gzwicke und gezwacke und gezupfe an der Brust.............

Mir wars aber egal, denn es musste sein, und nachher war ich froh, es gemacht zu haben!

Kopf hoch, ich drück dich mal virtuell feste.

GlG Melli

Beitrag von biggi81 25.05.10 - 18:57 Uhr

#danke!
#liebdrueck