KS Narkose auch frei wählbar

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 36grad 25.05.10 - 18:39 Uhr

Nabend

Ich werde ja per Kaiserschnitt entbinden, jetzt hatte ich schon mal einen, aber da vertrug ich die Spinale sehr schlecht.
Kreislauf Abfall
Starkes Zittern
Erbrechen
Herzrhythmusstörungen

Jetzt hab ich natürlich etwas Angst vor der Spinalen#zitter
Kann man auch eine Vollnarkose bekommen?

#danke

Beitrag von hardcorezicke 25.05.10 - 18:56 Uhr

huhu

kann man.. aber eine voll nakose isr risikoreicher,,, ich hatte auch ne spinalen,, mir mussten die auch was gegen den kreislauf geben.. hat super schnell geholfen

Beitrag von sohnemann_max 25.05.10 - 20:20 Uhr

Hi,

natürlich kannst Du!!

Ich habe beim Ersten ne Vollnarkose bevorzugt, beim zweiten hat dann die Spinale ausgereicht.

Müsste ich mich noch ein mal entscheiden, würde ich die Vollnarkose bevorzugen. Niemals wieder möchte ich so nervös und aufgeregt sein. Aber ich brauche mir zum Glück keine Gedanken mehr machen - Familienplanung abgeschlossen.:-p

LG
Caro mit Max bald 6 Jahre und Lara 1 Jahr

Beitrag von muffin357 25.05.10 - 21:00 Uhr

viele krankenhäuser machen das ohne echten medizinischen grund nicht, weil es zu gefährlich fürs baby ist -- frag dein KH, was bei euch möglich ist, und sprech die letzten probleme an - vielleicht gibts da andere mittel, die man gegensteuernd mitgeben kann...

lg
tanja