Soll ich mich freuen oder heulen?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von cezz 25.05.10 - 18:49 Uhr

Hey Mädels ich hab grad vor ein paar Stunden meinen dritten ss test gemacht da ich seit ende März meine Tage nicht hatte. Der dritte war jetzt positiv. Morgen geh ich zum Fa.
Ich war so schockiert,habe geheult aber ehrlich gesagt nicht vor freude. Mein Sohn ist grad 6 Monate alt, die Schwangerschaft und die geburt waren echt schlimm, habe angst das es wieder so wird.
Wie soll ich das schaffen mit zwei kids, wir wollten schon noch ein Kind aber nicht soooo früh und beim ersten hats 1 1/2 jahre gedauert bis es geklappt hat und jetzt zack so schnell wir haben nicht mal so oft verkehr.
Abtreiben kommt nicht in frage aber ich hab solche Angst hoffe ihr könnt mich bischen aufmuntern.

Sorry für die rechtschreibfehler, bin total nervös

Beitrag von geht mir so ähnlich 25.05.10 - 19:07 Uhr



ich weiß,wie du dich fühlst.mein jüngster ist gerade 5 monate alt geworden und nun halte ich auch ungeplant einen positiven schwangerschaftstest in den händen.meine ss war grausam,ich lag mehrmals im kh.
aber ein bißchen mut kann ich dir machen,:die zweite geburt ist meistens einfacher und schneller.;-)

Beitrag von rocknrollmaus 25.05.10 - 19:22 Uhr

Hallo

Ich kenne es genau mein Sohn worde im Oktober 06 geboren und im Januar 07 war ich wieder Schwanger.

Jetzt sind die beiden fast 3 und 4 Jahre alt und was soll ich sagen ich hab es mir schlimmer Vorgestellt, als der zweite geboren wurde, war der erste 1 Jahr alt und das Baby hat die meiste Zeit geschlafen so das ich mich um den großen gut Kümmern konnte.

Mittlerweile gehen beide Vormittags in den Kindergarten und ich genieße am Vormittag die Ruhe.

Also lass es alles in Ruhe angehen das wird schon alles werden.

Gruß
rocknrollmaus

Beitrag von sunflower5 25.05.10 - 23:29 Uhr

Kann dich gut verstehen, dass du nervös bist.

Meine 3 gr Kinder waren je 16 Monl. auseinander und als der jüngste 5 J. alt war, kam Kind 4 und als dieses 15 Mon alt war, kam Kind 5!

Danach allerdings die Steri.

Also: Du schaffst das mit euren zweiten auch!!

lg

Beitrag von cezz 26.05.10 - 09:43 Uhr

Danke ist lieb von euch, irgendwie wird es schon werden. Ich glaubs noch nicht, muss es mal akzeptieren dann kommt die freude bestimmt auch.