3.Kryo evtl.im September....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von icsi-mami 25.05.10 - 18:53 Uhr

hallo ihr lieben,
erstmal wünsche ich euch einen schönen abend mit ein paar schöne #sonne strahlen...!

moment überlegen wir unseren 3.Kryo in angriff zu nehmen aber wir müssen leider ein bisschen noch sparen...

nun habe ich an euch eine frage könnten aber auch zwei werden...:-)

wenn man meine zwei oder drei eisbärchis auftaut,
wieviele tage vor dem transfer geschieht das genau?
ich habe mal gehört einen tag vorher...aber das kann ich mir nicht vorstellen denn meine klinik hat mich bis jetzt einen tag vor dem transfer immer angerufen um uns zu sagen ob es die beiden oder wie beim letzten alle drei es geschafft haben...
kann man mit dem arzt besprechen ob meine eisbärchis bis zur blastos entwickeln lassen können/dürfen?
bei wievielen hat es nach der 3.kryo geklappt?
haben wir überhaupt mit der kryo noch eine chance?

wir haben nämlich auch überlegt wenn es nicht klappt im september, das wir im februar evtl. unsere 2.icsi machen sollen...
wir wissen einfach nicht recht was besser für uns ist...
unser kinderwunsch arzt sagt das unsere chancen mit der kryo gut steht aber was ist wenn beim dritten mal auch keine ersehnte ss eintritt?

ich weiss manche von euch haben schon viel mehr hinter sich und davor ziehe ich den hut ab...echt...ich finde das ihr so stark seit...

naja,ich freue mich auf antworten von euch

glg icsi-mami mit #sternevelyn#sterntief im herzen

Beitrag von jennifer-78 25.05.10 - 19:01 Uhr

Huhu #winke,
ich hab demnächst meine 2. Kryo.
Bei meiner 1. Kryo im April war es tatsächlich so, dass ich zwei Embryonen 1 Tag nach dem Auftauen zurückbekommen habe. Wir mussten am Tag des Auftauens in der Klinik anrufen, ob sie es überlebt haben und dann am Tag des TF morgens nochmal anrufen, ob sie sich auch geteilt haben.
Bei der Kryo jetzt soll ich Blastos wiederbekommen. Da werden unsere verbleibenden 7 Eisbärchen aufgetaut und ich bekomm die zwei besten am Tag 5 zurück. Wie viele Eisbärchen habt ihr denn noch? Ich glaub Blastos macht nur Sinn, wenn man noch so viele hat, dass man die besten aussuchen kann. Achja, und die Klinik muss es das mit der Selektion natürlich auch machen...........
Hoffe ich konnte etwas helfen. Frag einfach, wenn Du noch was wissen willst ;-)
LG Jennifer #blume

Beitrag von icsi-mami 25.05.10 - 22:23 Uhr

huhu jennifer,
danke dir für die antwort...hat mir sehr geholfen...:-D#danke
wir haben noch 9 im winterschlaf,dann würde das ja gehen wenn die klinik mitmacht...ich hoffe doch sehr...aber ich denke ich rufe mal mein doc in der kinderwunschklinik an und werde ihn das mal sagen bzw.fragen ob das ginge denn diese mhh chance würde ich auch nutzen wollen...denn ich möchte nicht noch weitere 4kryo hinter her machen...denn meine schlafen einmal in einer dreier gruppe und sechs in zweier gruppen...

ich wünsche euch viel viel glück für euren versuch#klee#liebdrueck
würde mich echt freuen wenn es bei euch klappt...halt mich/uns auf den laufenden ok...

glg icsi-mami mit#sternevelyn#sterntief im herzen