enttäuscht vom heutigen FA-Besuch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sarahb. 25.05.10 - 18:54 Uhr

Hallo,
war heute im hormonzentrum, sind immerhin 111km von mir einfach.
und dnan war ich nur zur blutentnahme dort!!

ich wäre davon ausgegangen dass die FÄ im US nachsieht, ob das ei wirklich gesprungen ist, und ob es gut aussieht oder nicht..

und am 1.6. soll ich zum schwangerschaftstest kommen.... ÄÄHHMMM erst nachher kam mir der gedanke, das wär doch noch viel zu früh oder nicht??

naja, ich war zur Blutabnahme da das progesteron bestimmt werden sollte. sollte irgendetwas nicht stimmen, bzw ich zusätzlich tabletten einnehmen, hötten sie mich angerufen.

ich bekam kein anruf, somit ist wohl in der hinsicht alles ok ..

bedeutet das auch , das der ES dann sicher war??

wollte halt auch wissen wann er genau war...


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/881492/513363

Beitrag von netan 25.05.10 - 18:59 Uhr

Hallo,

ich denke, der ES war am 20.05...würde die Balken persönlich sozusagen
einen Tag nach rechts schieben, die vielen #blume #schwimmer passen
doch gut ;-)

Aber merkwürdig, dass du dann zum SS-Test kommen sollst, so weit fahren, wo du doch erstmal zu hause einen machen kannst ??

Gruss
netan

Beitrag von sarahb. 25.05.10 - 19:01 Uhr

wie meinst du einen tag nach rechts schieben????

hmm... aber so oder so, ob ich einen test zuhause mache oder bei denen, der würde doch noch gar nix anzeigen......

ich denke nur ien bluttest kann da was anzeigen oder???

aber doch noch kein SST.

Beitrag von netan 25.05.10 - 19:10 Uhr

ja, aber es lohnt sich doch kaum da hinzufahren...irgendwie verstehe ich das auch nicht #kratz

...da könntest ja paar Tage warten, zu Hause testen und wenn was ist,
dann halt mal hinfahren...

Beitrag von netan 25.05.10 - 19:12 Uhr

PS:

Hab mir nochmal dein ZB angeschaut :

...aber am 01.06. könnte auch schon der Test zu hause positiv ausfallen,
bei meiner 1.SS habe ich 3 Tage vor NMT positiv getestet, mit Clerablue,
hatte eine fette zweite Linie.

Beitrag von sarahb. 25.05.10 - 19:17 Uhr

naja aber ich bin definitiv bei ES + 5, weil cih dvon ausgehe am do war der ES. ich hatte sehr stakre bauchkrämpfe.

dann wär ich ja erst ES +12

Beitrag von sarahb. 25.05.10 - 19:13 Uhr

das denke ich auch....

also wenn die urintest machenwollen, dnan komm ich nicht, den kann ich selber auch machen, und sogar SICHER am NMT:

wenn sie blut abnehmen, dann kann man es ja shcon sehen oder??