wer merkt seinen eisprung, wie äußert sich das?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von lena84 25.05.10 - 18:58 Uhr

hi ihr lieben,

ich hab mal ne frage... und zwar wollt ich wissen, wie sich bei euch der ES bemerkbar macht.

ich verhüte mit dem nuvaring, hab ihn aber letzte woche etwas später als sonst eingelegt und die ganze nacht rutschte er immer wieder halb raus.

hatte aus spass mal gegoogelt, wann mein ES WÄRE, wenn ich keinen nuvaring hätte. es kam raus: dienstag, also heute.

seit dem WE hab ich so ein ziehen und stechen im unterbauch (links und rechts) und heute mittag wars extrem. es war immer so ein stechen, aber nur links. ging so von mittag bis nachmittag.

war das vielleicht mein ES??? eigentlich ja kaum möglich... mein bauch ist seit dem WE auch total aufgedunsen (wie in meiner ersten ss #zitter).

die letzte regel kam etwas verspätet und ging nur 2 tage (aber recht doll) und dann wars nur noch n bissl geschmiere *sorry für die beschreibung* #schein

eine schwangerschaft schließe ich aber aus.

frage also nur aus interesse!

lg
lena

Beitrag von daviecooper 25.05.10 - 19:57 Uhr

Hallo!

Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, merke ich meinen ES ganz deutlich.

Ich fühle 2-3 Tage ein leichten, ziehenden Schmerz links und rechts im Unterbauch, der durch Druck stärker wird.
Außerdem hab ich dann immer viel Lust auf Sex#hicks

LG

daviecooper