mh urin ist komisch mega komisch

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 18:59 Uhr

hallo hatte das schon mal jemand das der urin ganz dunkelgelb fast bräunlich wahr und ölig zu gleich und dan wahr jemamd ss?

habe ganz dunkel gelben urin und richtig ölig das hate ich kurz vor mens noch nie aber beide sst wahren negativ bin ja es+10

was könnte es sonst noch sein ?am donerstag muss ich wider zum HA zur nachkontrole die habn bt gemacht von meiner werten wie eisen magnesium evt noch andre werte die ich noch nicht genau weiss

lg manu

Beitrag von marsupilami2010 25.05.10 - 19:01 Uhr

Kann es sein, dass du in den letzten Tagen nicht genug getrunken hast?

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:03 Uhr

ja wiso?hab sehr wenig getrunken zimmlich wenig nur ca 5dl mineral mer nicht hab nicht so durst respektiv gar kein durst

Beitrag von marsupilami2010 25.05.10 - 19:06 Uhr

Bei mir wird er immer extrem dunkel, wenn ich nicht genug getrunken habe, weil er dann ja auch konzentrierter ist. Ich würde vermuten, dass er wieder seine normale Farbe bekommt, wenn du ausreichend (ca 1,5l pro Tag) getrunken hast. Bleibt er trotzdem so komisch und du bekommst noch andere Beschwerden, würde ich evtl mal zum Doc gehen.
Liebe Grüße

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:28 Uhr

ja ich versuch es mal früher habe ich mer getrucken ca vor 4jahren dan hat mein ex reklamirt ich würde zu viel wasser trinken hab vor ca 4jahren noch 3-4liter am tag getrunken und seit 2jahren komme ich nicht mal mer auf 1liter im tag wen es hoch kommt eben nur zwischen 5dl oder 3dl

Beitrag von kyrou34 25.05.10 - 19:04 Uhr

jup.eindeutig mehr flüssigkeit zuführen.dunkler urin ist ein zeichen dafür das du nicht genug getrunken hast.


trink trink trink*g*....der körper brauch das.

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:06 Uhr

ja ich habe eben nicht so durst naja muss mich halt am rimen reissen was pasiert wen ich weiterhin zu wenig trinke?kan das für meine schon geschädigten nieren nochmer schaden?
hab ja eine unterfunktion der neben nieren

Beitrag von marsupilami2010 25.05.10 - 19:08 Uhr

Dann solltest du auf jeden Fall mehr trinken. Stell dir doch einfach einmal pro Stunde ein Glas hin, dass du dann auch austrinkst. Dein Körper und besonders deine Nieren brauchen die Flüssigkeit. Auch wenn du keinen Durst hast. Durst ist eigentlich schon ein Warnsignal.
Wenn es nicht besser wird, geh aber mit deiner Vorerkrankung lieber mal zum Doc

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:25 Uhr

ja das problem ist aber immer wen ich was trinken möchte muss ich nacher erbrechen gehn tztzt habe gerade wider ein kl glass wasser getrunken und schwups wahr ich wider auf toilette ja muss eh diesen donerstag zum arzt dan sag ich es ihm

Beitrag von marsupilami2010 25.05.10 - 19:31 Uhr

Das solltest du auf jeden Fall machen. Probier es bis dahin mal mit ner 1/4 Tasse Tee alle 15-20min. Vielleicht klappt das besser. Also immer nur ganz wenig trinken, dafür aber oft hintereinander. Hat bei mir gut funktioniert als ich ne heftige Mgen-Darm-Grippe hatte.
Drück dir die Daumen, dass alles ok ist und die Überlkeit ielleicht an anderen Umständen liegt ;)

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:33 Uhr

ja ich hoffes auch eben aber der sst wahr negativ wobei hab ja auch zu früh getestet:-)ja ich versuche es mal danke für den tipp

lg