Hilfeeee plöztlich wieder schmerzen???!!!!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 87katja 25.05.10 - 19:20 Uhr

Huhu....

Weiß gerade nicht ob ich mir sorgen machen muss oder nicht?!?!

Hatte vor 3 wochen nen kaiserschnitt und die schmerzen waren eigentlich schon so gut wie weg .... und heute hatte ich ne etwas engere hose an und jetzt plötzlich hab ich wieder schmerzen... #schwitz:-(

Kann irgendwas sein mit der narbe an der gebährmutter oder ist das normal????

LG Katja

Beitrag von minnie85 25.05.10 - 19:29 Uhr

Naja, vielleicht war die Hose zu eng...

Beitrag von bowh 25.05.10 - 21:29 Uhr

Hallo Katja,

dein Text hätte 100%ig von mir sein können.

Ich hatte 3 Wochen vor diesen Schmerzen nen KS. Hatte an dem Tag das erste mal ne ziemlich enge Hose an und kurz danach hatte ich solch schlimme Schmerzen. Ich dachte es wird besser, aber das wurde es nicht. Ich habe bis in den späten Abendstunden versucht, mit Wärmkissen und Tabletten, die Schmerzen zu lindern, aber es half nix. Dann entschieden wir uns, ins KH zu fahren, denn es wurde immer schlimmer. Dort wurde ich auch gleich untersucht. Die junge Assistenzärztin wollte mich auch gleich dort behalten, sie vermutete ne angehende Gebährmutter-Schleimhaut-Entzündung. Wollte noch am gleichen Abend (es war 21Uhr) mit ner Infusion (Antibiotika) beginnen. Ich ließ mich "auf eigenem Risiko" entlassen und wir fuhren nach Hause.

Tja und was soll ich sagen, weißt du wie es aufhörte??! #schein Ich ging auf die Toilette und habe mich erstmal "erleichtert". Denn allen Anschein nach haben sich meine Gedärme durch die enge Hose so zusammen gezogen, das ich nicht k..ken konnte. #hicks

Und dann waren die Schmerzen weg. Ich hätte das niemals gedacht. :-)

Beitrag von sakeda 25.05.10 - 23:09 Uhr

Das kann ich absolut unterschreiben. Ging mir damals genauso und war auch beunruhigt, woher die Schmerzen kamen. Nach der OP ist die Verdauung sehr träge.

LG
Bianca