Abbruchblutung in der 5.SSW - und jetzt .... wo bleibt der ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von -frosch- 25.05.10 - 19:28 Uhr

hallo,

ich weiß, 5.Woche ist sehr früh... und viele wissen da garnicht, dass sie schwanger sind.... aber ich wusste es und war schon geknickt, als dann nach nur 1Woche alles vorbei war.
Und jetzt dass: kein ES .... wenigstens ist mein HCG wieder völlig verschwunden und eigentlich könnte der ES im nächsten Zyklus auch wieder kommen, aber jetzt warte ich schon 4 Tage auf die Mens....

hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? und wielange dauert es bis da wieder alles im grünen Bereich ist?? #kratz

Beitrag von rosenduft84 25.05.10 - 19:31 Uhr

hatte ja im januar ne eileiter ss in der 7ssw und bis bei mir wider alles in ordnung wahr ging das 2-3 monate bei mir wahr der hcg wert erst ca anfangs april weg und am 17.januar hate ich die op von der elss also kan schon sein das es ne weille braucht bis wider alles io ist

lg

Beitrag von tosse10 25.05.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

mein Zyklus nach der FG war 4-5 Tage länger als gewöhnlich. Allerdings konnte ich das schon früh sehen, da ich ein ZB geführt habe. Der nächste wäre 2 Tage länger gewesen, aber da bin ich schon wieder schwanger geworden.

Eine erneute Schwangerschaft ist ausgeschlossen?

LG