Senkwehen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kullerkeks2010 25.05.10 - 19:51 Uhr

Huhu ihr Lieben#winke

Hab da mal eine frage zum thema senkwehen...

und zwar hab ich ja seit der 24.ssw mit einem verkürzten GMH zu kämpfen...zurzeit ist er bei 2cm stabil...der grund für die verkürzung ist wohl dass mein kleiner schon so sehr mit dem kopf nach unten drückt...

nun meine frage..da er ja schon so auf den gmh drückt, heißt es er liegt schon unten und ich bekomm keine senkwehen??? oder was passiert genau mit dem kleinen bei senkwehen?

wann hattet ihr bei eurer ersten ss eigentlich senkwehen???

Danke schonmal für eure antworten#danke

LG Janine +baby Jeremy inside (30+2)#verliebt

Beitrag von bettina79 25.05.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

bei den senkwehen, rutscht es in das becken, soviel ich weiß.

Meine Senkwehen hatte ich in der 35 ssw

lg Bettina

Beitrag von kullerkeks2010 25.05.10 - 19:58 Uhr

hmm aber wenn ich sowieso nur noch ein GMH von 2cm habe wie tief soll er dann noch sinken der kleine??? dann hab ich doch kein gmh mehr oder???#kratz

Beitrag von bettina79 25.05.10 - 20:04 Uhr

Hallo,

also ich glaub nicht das es noch weiter rutschen kann, wenn er schon unten sitz

Beitrag von kullerkeks2010 25.05.10 - 20:07 Uhr

hmmm...alsomeist ich brauch nicht mit senkwehen rechnen???

wäre ja gut...denn ich glaub sinst würde er mir ja gleich rausflutschen#rofl

Beitrag von bettina79 25.05.10 - 20:23 Uhr

ja ich mein schon, sicher weiß ich es nicht, ja ich der bauch schon gesenkt. das passiert auch bei den senkwehen.