Mensartige Schmerzen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ayescha 25.05.10 - 20:23 Uhr

hab heute schon den ganzen Tag mensartige Schmerzen un nen Druck als würd irgendwas aufs Becken drücken, ziehen im Unterleib, Bauchnabelgegend und an der Seite
1 mal auch ganz starkes ziehen/Schmerzen im Kreuz
was kann das sein? fühlt sich ab und zu so an als ob ich gleich meine tage bekommen würde
mache mir sorgen will aber nicht ins kh rennnen wenn hinterher doch nix ist
bin 34+2 SSW

Beitrag von slorapferd 25.05.10 - 20:29 Uhr

hallo

ich hatte das in beiden schwangerschaften

bin allerdings doch zum gyn gefahren um abchecken zu lassen !!!

bei mir war es nix besonderes
mir sagte man das die kinder sich senken und dadurch der druck entsteht und sich das becken auf die geburt vorbereitet

ich würd trotzdem mal zum doc fahren
auch wenn nix ist

beser einmal zuviel wie einmal zu wenig

Beitrag von cori0815 25.05.10 - 20:29 Uhr

hi ayescha!
bin natürlich kein Arzt, nur eine zweifache Mama. Und ich finde, es hört sich nach Senkwehen an. Deine Sorge kann ich verstehen, aber 6 Wochen vor dem ET sind Senkwehen ja nicht SOOO außergewöhnlich.
Aber mal ehrlich: was ist schlimm daran, ins Krankenhaus zu gehen, um dir Gewissheit zu holen? Wenn es dein erstes Kind ist, kannst du ja schließlich nicht wissen, was es ist. Und bevor du dich verrückt machst, würde ich an deiner Stelle hingehen und dich untersuchen lassen. Umso schöner, wenn du nachher wieder nach Hause kannst. Oder hast du vielleicht schon eine Hebamme, die zu dir nach Hause kommen und nachschauen kann???
LG
cori

Beitrag von ayescha 25.05.10 - 20:36 Uhr

nein ne hebamme hab ich nicht
aber ich müsst meinen Mann anrufen un der is grad bei der Arbeit und wenn er im KH mit mir rumsitzen muss ist er immmer so kaputt
und ich weiß nicht weil wenn ich ins kh fahre kriegt es die ganze familie mit und alle fragen rum was war un so un wenn nix ist dann gucken die immer so doof so als ob ich übertreiben würde
war nämlich schon ma im kh weil ich n ziehen im BAuchnabel hatte und alle wollen dann alles wissen

Beitrag von jacqueline81 25.05.10 - 21:03 Uhr

sorry, das kann ich nicht verstehen! Was andere denken und sagen wäre mir erstmal egal. Und das dein Mann beim rumsitzen im KH immer so kaputt ist, sorry aber das hört sich für mich nach eine Ausrede an. Ich will dich jetzt wirklich nicht fertig machen oder so, aber ich kann es halt nicht nachvollziehen. Als ich meinem Mann mal erzählte ich muss ins KH zur Kontrolle, wollte er gleich die Arbeit liegen lassen und nach Hause kommen. Musste ihn beruhigen und ihm sagen ich rufe an falls es was schlimmes ist. In der Zwischenzeit hat mein Mann mir zig Nachrichten geschickt ob es schon was neues gibt und er sich eh nicht mehr auf die Arbeit konzentrieren kann.

Wenn es nicht nachlässt, würde ich wirklich ins KH gehen. Denn für Senkwehen wäre es eigentlich zu früh, die hat man frühestens 4 Wochen vor ET. Einige erst kurz vor Entbindungen!

Alles Gute!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 19. SSW

Beitrag von cori0815 26.05.10 - 09:42 Uhr

also ich will nur hoffen, dass du deine richtigen Wehen dann auch passgenau bekommst, wenn dein Mann ausgeschlafen ist. Nicht dass er dir den Fahrdienst verweigert oder du dich nicht traust, Bescheid zu sagen, weil es sonst die Verwandten erfahren könnten.

Möchtest du keine Nachsorge-Hebamme haben? Wenn du jetzt schon so unsicher bist, ob du vielleicht Wehen hast oder was es sein könnte, wirst du mit Baby sicher nicht viel mehr Sicherheit zeigen. Vielleicht wäre eine Nachsorge-Hebamme dann doch eine gute Idee. Die kann dir auch vor der Geburt gute Hifestellung und Sicherheit geben. Denk doch mal drüber nach!

LG
cori