Töpfchen.... er weint .... aber

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wirsindvier 25.05.10 - 20:33 Uhr

Hallo

einer meiner Zwillinge, will seit 3 Tagen nicht mehr in die Pampers machen ( groß )

Mit dem Töpfchen hat er sich zufrieden gegeben, hat gestern noch runter gedrückt und bye bye gesagt und gewunken #rofl
Er hat sich aber def. erschreckt, als er davor "fertig" war.

Tja - heute mußte er wieder aufs Klo.
Ich will ihm die Pampers runter geben und geh mit ihm aufs Klo. Er weint Krokodilstränen.
OK, zwingen werde ich ihn nicht.
Pampers wieder rauf. Er weint weiter und ruft Pampers, Kaka #hicks

Habens noch 1x versucht, aber das gleiche Theater.
In die Pampers wollte er def. nicht.
Auf die Toilette mit Sitzverkleinerer auch nicht und schon gar nicht aufs Töpfchen.
Irgendwann hat er dann doch noch in die Pampers gemacht und ich musste in der sek. die Pampers wechseln, weil er nur geweint hat.

Was kann ich machen? Kennt jemand das Problem?
Bin verzweifelt.

#danke im vorraus

lg

Beitrag von schnaki1 25.05.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

ich mal wieder...:-)
Ich kenne das nicht, weiß aber, dass viele Kinder diese "Trennung" irgendwie nicht richtig hin kriegen, deswegen machen viele ja lieber das große Geschäft in die Windel.
Nimmst du ihn mit auf's Klo, wenn du musst? Dann sieht er, dass das normal ist, man könnte dem Haufen ja beim Abziehen noch gemeinschaftlich nachwinken.:-p
Oder du liest ihm auf dem Topf was vor?
Ist ja schwierig, soll er halt da reinmachen, wo er will, aber wenn er eben grad nirgendwo will...#kratz
Vielleicht gibt sich das auch einfach nach ein paar Tagen wieder, ich drück dir die Daumen!

LG,
Andrea

Beitrag von wirsindvier 25.05.10 - 21:07 Uhr

Hallo Andrea

ich wollt ja gar nicht schreiben #rofl
Aber irgendwie hat mir das heute doch Kopfzerbrechen gemacht.

Ja beide dürfen mit auf die Toilette oder sie sind im Wohnzimmer und sehen mich #hicks durch die Glastür.
Er hat sich ja gestern "danach" ja so doll gefreut und wirklich bye bye gesagt #rofl

Ich hätte kein Problem, wenn er noch weiter in die Pampers macht, da der zweite ja auch noch keine anstalten macht, ausser das er sich auch "mal" drauf setzen will ;-)

Will die beiden ja zu nichts drängen.
Aber wohin jetzt mit dem großen Geschäft #kratz

Ich hab echt keinen Plan #schmoll

lg

Beitrag von schnaki1 25.05.10 - 21:23 Uhr

Glastür? Zum Bad? Da freuen sich ja die Gäste, wenn sie mal müssen...#rofl
Hab ich mir jetzt bestimmt falsch vorgestellt, oder?
Sorry, mir fällt da auch nix zu ein, außer: es ist nur eine Phase...ooommmm...;-)

LG,
Andrea

Beitrag von wirsindvier 25.05.10 - 21:30 Uhr

#rofl #rofl

#danke #rofl

ich krieg mich nicht mehr ein #rofl

nein natürlich nicht #huepf

glastür zum vorzimmer und ich laß die toilettentür offen #rofl

dann mach ich mal mit *ommmm weiter und hoffe auch einen neuen tag ;-)

#danke nochmals