Soll ich morgen testen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von paulina510 25.05.10 - 20:44 Uhr

Hey Ihr Lieben!

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/913094/516068

Ist mein erster Zyklus ohne Pille. Normalerweise sollte ich heute meine Mens kriegen, hab ich allerdings nicht. Allerdings kann es ja auch sein, dass mein Zyklus sich verlängert hat. Fühl mich nämlich noch nicht nach Mens.

Hab nen 10er Test da. Wann soll ich testen? Morgen füh?

Liebste Grüße,
Paulina #winke

Beitrag von nanunana79 25.05.10 - 20:46 Uhr

Hmm, ich würde noch etwas warten. Deine Tempi sieht jetzt nicht unbedingt nach SS aus. Der Zyklus kann sich auch einfach etwas verschoben haben, nach der Pilleneinnahme.

Alles Gute und drücke Dir die Daumen

Beitrag von shawany 25.05.10 - 20:48 Uhr

mein erster Zyklus nach absetzten der pille dauerte 34 Tage (war im nov 2009), mittlerweilen hat er sich auf 28 bzw 29 Tage eingependelt. Ich an deiner Stelle würde noch ein paar Tage warten, ist immer schwierig da du deinen "neuen" Zyklus ja noch nicht kennst

ich drück dir die Daumen #klee

Beitrag von marilama 25.05.10 - 20:50 Uhr

Hallöchen,

bei mir hats nach Pilleabsetzen 3 Monate gedauert bis meine Mens gekommen ist (die kam dann auch nur mit Hilfe von Mönchspfeffer), ich an deiner Stelle würde einfach (ich weiß leichter gesagt als getan) noch ne Woche warten (ich erzähl dir lieber net, wieviel SST ich in dieser Zeit vergeudet hab).

Damit mein Beitrag net so deprimierend ausfällt, ne Freundin von mir hatte vier Wochen nach Absetzen der Pille nen positiven Test in den Händen.

Das ist halt unterschiedlich. Also eigentlich weißt du jetzt genauso viel wie vorher :-)

Beitrag von paulina510 25.05.10 - 20:53 Uhr

Danke! Ihr seid alle so lieb... Man kann sich auch echt was einbilden, wenn man so "in der Luft hängt". Furchtbar furchtbar...

Aber Ihr seid die ersten, die erfahrt, was passiert ist #liebdrueck.

Schönen Abend Euch!

Paulina #winke

Beitrag von tosse10 25.05.10 - 21:01 Uhr

Ganz ehrlich?!?!?

Ich würd es trotzdem tun. Mich hat ein negativer Test immer für Tage wieder runter gebracht und ich war nicht mehr so durch den Wind. Dieses Gegrübel "was würd der Test bloss anzeigen wenn ich ihn gemacht hätte?".

Deine Temp ist auf dem gleichen Niveau wie meine. Ich bin in der 6. SSW. Aber leider sagt es nichts aus, da wir ja dein Tieflagenniveau nicht kennen. Falls das mit dem ZS gut eingetragen ist, dann wird auch die Vermutung mit dem ES in etwa hinkommen, vielleicht 1-2 Tage später.

LG

Beitrag von paulina510 25.05.10 - 21:05 Uhr

Also, ganz ehrlich: ich bin mir zu 99% sicher, dass ich einen #ei-sprung hatte. Alles hat gepasst: ZS, Mittelschmerz, Urbia-Kalender!

Aber wie gesagt, es ist unser erster Zyklus und deswegen "weiss" ich ja schon fast, dass es nicht geklappt hat.

Ich meine, es wäre ja echt unfair, wenn alle hier Monate hibbeln und ich mach mal einen Abstecher zu Euch und bin dann wieder weg.

Andererseits... ich würde den Durchschnitt ja wieder senken ;-)

Ich glaube, ich warte bis Freitag. Hab ja schon 2 (zu frühe, aber) negative Tests hinter mir. Das Gefühl war immer doof. #schmoll

Mal schaun, ich meld mich auf jeden Fall!

Dankeeeee!!!!! #winke#winke#winke#winke

Beitrag von tosse10 25.05.10 - 21:10 Uhr

Dann frag mal mich, ich senke den Schnitt rapide.

1. ÜZ 1. Kind (nach Nuvaring) erfolglos
2. ÜZ schwanger mit unserem Sohn (ohne ZB und sonstigem)

1. ÜZ 2. Kind, 1. Versuch (2-3 Tage vor ES wurde erst die Spirale gezogen) sofort schwanger (wieder ohne ZB und sonstigem) - leider eine FG in der 6. SSW

1. ÜZ 2. Kind, 2. Versuch (2. Zyklus nach FG mit AS) wieder schwanger und bisher ist alles wie es sein sollte. Unterschied ist lediglich das ZB, habe ich aber nur geführt um zu sehen ob alles wieder läuft.

Fazit 4 Zyklen, 3 Schwangerschaften

Das senkt den Schnitt drastisch ;-)

Beitrag von paulina510 26.05.10 - 06:31 Uhr

Wow, suuuuper!

Na, dann lass ich mich mal überraschen #zitter.
Vielleicht hab ich die guten Gene von meiner Ma geerbt, so wie meine Schwester. Die ist nämlich jünger als ich und hat schon 4 Kinder, alles kein Problem bei Ihr #baby#baby#baby#baby.

Schönen Mittwoch!!

Paulina #winke