Brauche Euen Rat! Sie will nicht trinken!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von strong-passion 25.05.10 - 20:54 Uhr

Hallo Mädels.

Unsere Kleine Maus hat seid So sehr hohes Fieber (immer über 39,5 und Nachts über 40). War natürlich auch schon beim KA (Vierusinfekt Hals Nase Ohren).
Ich weiß das sie viel trinken muß, aber sie tut es nicht, wenn wir 100ml in sie rein bekommen ist das gut (heue morgen wollte sie nicht mal ihre Milch trinken).
Wir bieten ihr alles an vom Wasser über Tee bis zur Saftschorle sie will einfach nicht trinken. Sie sagt immer nur nein nein nein.

Nun haben wir sehr große Angst das sie zu wenig Flüssigkeit zu sich nimmt, denn das Fieber will einfach nicht sinken (Zäpfchen und Antibiotika bekommt sie bereits.)

Vieleicht könnt ihr uns helfen oder ein paar Tipps geben.

Wie bekommen wir eigendlich mit das sie zu wenig Flüssigkeit hat und müßen wir da gleich ins KH oder noch mal zum KA? (sie hat heute nur gesagt "sie muß aber viel trinken" wo mein Mann unser Problem erläutert hat).

Wir sind für jeden Rat Dankbar.

LG Susi + Fam.

Beitrag von vampirlady 25.05.10 - 21:05 Uhr

Hallo, hab das bei meinem mittleren auch mal gehabt, mein Sohn hat auch alles verweigert, nur wassereis nicht! Was er auch gerne gemacht hat, er hat in dem alter auch immer sehr gerne waschlappen ausgesaugt, frag mich nicht warum, aber so hat er dann doch genügend flüssigkeit zu sich genommen.
Sollte auch das nicht klappen, dann würde ich da morgen nochmal prfen lassen bzw. ins KH fahren.

Meine jüngste hatte heute auch 39,5 Fieber! Kopf hoch das wird schon wieder!

LG Melanie mit ihren 3 Rabauken 15 j., 6j., und 9 monate

Beitrag von strong-passion 25.05.10 - 21:13 Uhr

Danke

Das mit dem Eis und vor allen mit dem Waschlappen (Kim sagt auch an allen rum) sind gute Ideen.

Beitrag von vampirlady 25.05.10 - 21:19 Uhr

kein Thema, helfe gerne wenn ich kann!

Beitrag von unique79 25.05.10 - 21:31 Uhr

hallo susi,

ich würde ausprobieren, was der getränkeschrank hergibt - und wenn es fanta ist (ggf. kohlensäure rausrühren). (cola und ähnliches nehme ich natürlich mal aus). unser kinderarzt sagt immer: es ist egal WAS sie trinken, hauptsache sie trinken.

ansonsten solltest du halt immer gut beobachten, wie die maus so drauf ist. austrocknung macht sich auf jeden fall bemerkbar. wenn deine tochter auf einmal anfängt viel zu schlafen, apathisch wirkt oder die schleimhäute nicht mehr feucht sind - ab zum arzt!

ich wünsche euch gute besserung!

lg, astrid

Beitrag von strong-passion 25.05.10 - 21:34 Uhr

Danke Dir.

Ich hoffe das es morgen besser geht.