Bin gerade total geschockt!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von roterapfel 25.05.10 - 20:56 Uhr

Ich habe doch geschrieben das ich eine Nacht im KH war wegen UL schmerzen. Da ich da drauf nicht vorbereitet war, mußte ich meine Tabletten die ich jeden Abend nehmen muß verlangen. Antidepressiva und ein Neuroleptikum.
Das Neuroleptikum habe ich auf´s minimum runterdosiert, verzichten darf ich leider nicht ganz drauf. Aber jetzt kommst, die haben sich im KH wahrscheinlich verrechnet, ich habe die 4fache Menge bekommen als ich sonst nehme, und ich wunderte mich heute morgen warum ich nicht einmal pipi mußte in der Nacht, na kein Wunder ich war ja halb im Koma bei der Dosis. Es handelt sich um ein Beruhigungsmittel. Nun mache ich mir große sorgen um die zwerge, ob die jetzt ein schaden bekommen haben?#schwitz#zitter#schmoll

Beitrag von valencia22 25.05.10 - 21:02 Uhr

http://www.embryotox.de/

Beitrag von deoris 25.05.10 - 21:02 Uhr

Hallo
Da würde ich mal zurück ins KH und mir das mal erklären lassen ,sowas ist kriminell und gerade in deinem Zustand!!!!! Sie sollen sich auch mal darum kümmer zu erfahren ,welche Folgen das haben kann und dich aufklären ,das sind sie dir schuldig!!!!

LG und alles Gute

Beitrag von steffi-1985 25.05.10 - 21:04 Uhr

Hi.

Ich würd glaub ich gleich mal im KH anrufen und nachfragen. Sowas kann doch nicht sein und darf eigentlich gar nicht passieren. Grad bei einer schwangeren muss man da doch extrem aufpassen.

Lg Steffi

Beitrag von roterapfel 25.05.10 - 21:05 Uhr

Ich glaube allerdings das die das niemals zugeben würden. Die haben sicherlich die richtige Dosierung in der Kartei stehen aber sie bei der abfüllung vertan, das werden die ja niemals zugeben:-[

Beitrag von schmerle123 25.05.10 - 21:36 Uhr

darf ich fragen um welches neuroleptikum es sich handelt bzw wieviel du meinst sie dir gegeben zu haben??