Wer weiß Rat?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von achris 25.05.10 - 21:01 Uhr

Hallo, ich hatte vorhin ein Gespräch mit unserem Sohn (4,5 Jahre), das mich richtig traurig machte!:-(
Er möchte nicht mehr in den Kiga, weil er keine Freunde hat.
Er möchte viel lieber zu Hause bei mir und seinem Bruder bleiben.

Er ist jetzt schon 2 Jahre drin und findet keinen Kontakt zu anderen Kindern. Er tut mir so leid und ich möchte ihm gerne helfen, weiß aber nicht wie!

Geht oder ging es jemanden von euch ähnlich und weiß jemand Rat?

#danke schonmal für eure Antworten.

Beitrag von engelshexle 25.05.10 - 21:07 Uhr

Huhu achris,

hast du schon mal mit der Erzieherin gesprochen ????

Ander Kinder nachmittags zum spielen eingeladen ???

Hat dein Süßer außerhalb des Kigas Kontakte z.B. im Kinderturnen, Musikkreis o.ä. ????

Liebe Grüße vom engelshexle

Beitrag von marenni 25.05.10 - 21:07 Uhr

Hallo!

Wie wäre es denn, wenn Du mal einm paar Kinder aus dem Kindergarten oder der Nachbarschaft zu Euch nach Hause einlädst??
Dann können sich die Zwerge mal in einer anderen Umgebung "beschnuppern" und vielleicht fällt es Deinem Sohn ja leichter in vertrauter Umgebung Kontakte zu knüpfen!

Alles Liebe für Euch
Henni und Co.