3.SSW und ich habe ein paar Fragen, bitte helft mir

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinkfan-tati 25.05.10 - 21:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin total glücklich als mir mein FA letzten Freitag auf dem US gezeigt hat das ich nach 2 Jahren ohne ES ganz natürlich SS geworden bin. Auf dem Bild war nur ein kleines schwarzes Loch zu sehen und er meinte so ca. 3. SSW. Jetzt soll ich am Freitag nochmal zu US kommen und dann bekomme ich auch meinen Mutterpaß.
Seit Mitte letzter Woche kann ich nachts kaum schlafen und bis mittags bekomme ich keinen Bissen runter. Ich trinke aber sehr viel Wasser. Habe in 3 Wochen schon 3 Kilo abgenommen. Heute hatte ich den ganzen nachmittag so UL-Schmerzen, als wenn sonst die Mens kommt. Das hatte ich jetzt fast jeden Tag, allerdings nur kurz. Mache mir jetzt Sorgen. Mein Rücken tut mir auch arg weh und ab mittags bin ich müde. Ist das alles normal?
Habe heute von 2 Leuten gehört, die ihre Babys in der 10. und 11. Woche verloren haben. Habe richtig angst.
Sind dann diese Symptome die ich habe eigentlich schlagartig vorbei, wenn es nicht mehr da ist?
Tut mir leid das ich so viele Fragen stelle, aber das brennt mir auf der Zunge.
Gruß Tati

Beitrag von britta87 25.05.10 - 21:25 Uhr

wow, 3ssw und man hat schon was gesehen?? Ich bin mitte fünfte woche und mein Arzt hat mir erst in zwei Wochen nen termin geben lassen.
Zu deinen Beschwerden, ich denk das ist alles normal, allerdings das du schon soviel abgenommen hast das solltest du beobachten aber dein Krümel nimmt sich schon was er braucht. Nur du musst gucken das es dir auch gut geht.
Versuch dich nicht verrückt zu machen, ich weiss das ist nicht leicht. ich muss mir das auch immer sagen, weiss ja auch noch nicht ob alles wirklich ok ist...
Drück dir daumen und Herzlichen Glückwunsch!!!

Beitrag von chidinma2008 25.05.10 - 21:26 Uhr

biste sicher das du dritte ssw meinst? Normalerweise sieht man nichts nicht mal einen kleinen Punkt Höchsten eine gut aufgebaute schleimhaut

Beitrag von caroof 25.05.10 - 21:29 Uhr

HI!

Kann man so nicht sagen jede Frau und auch jede SS ist anders. Am besten ist einfach viel Ruhe und wenn nötig viel schlaf. Wenn es über längere Zeit geht also mehrere tage anhält würde ich zum FA gehen sicher ist sicher.
Es gibt immer wieder Fehlgeburten und ja wenn man die Leute dann auch noch kennt macht man sich noch mehr sorgen. Aber wenn es so sein sollte ist es schlimm aber man kanns nicht ändern. Was ich meine ist dass man sich oft unnötig sorgen macht.

Wünsche Dir das alles gut geht und du ein Gesundes baby bekommst. Habe heute selbst erst erfahren dass ich Schwanger bin :) aber bei mir ist es mein zweites und da ist man echt gelassener zum Glück ich war damals auch sehr ängstlich. Aber das wird schon!!!

LG Caro (ca.4 SSW)

Beitrag von bml 25.05.10 - 21:33 Uhr

Hallo

erstmal alles gute :-D, ich bekomme mein zweites bin jetzt in der 5.SSW das was du hast ist voll normal das ziehen was du spürst sind deine Mutterbänder die sich dehen . Kann dir das Buch Schwangerschat und Geburt empfehlen von GU heißt das.Da kannst sehr viel nachlesen oder 300 Schwangerschaft fragen aber mach dir keine sorgen mir geht das so wie dir und bekomme mein 2. lg

Beitrag von pinkfan-tati 25.05.10 - 21:36 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Mein FA meint 3. SSW. Das kommt auch hin denn es ist im Malediven-Urlaub passiert. Da war ich wohl sehr entspannt. Man kann auch nur ein schwarzes Loch erkennen, aber mein FA meint es ist eine richtige SS die auch genau da ist wo sie sein sollte.
Gruß Tati

Beitrag von alessa-tiara 25.05.10 - 21:37 Uhr

huhu. ich bin auch irgendwo in anfang 4 ssw.. schau mal bei mir in der VK, da ist ein ultraschall bild.. war das bei dir auch in etwa so??

versuch dir keine gedanken zu machen , ich weiss ist sehr schwer ..


ich denke das das alles normal und ok ist ..

lg

Beitrag von bluehmchen 25.05.10 - 21:38 Uhr

hallo!

die symptome sind normal. ich hätte die erste zeit nur schlafen können..:-D

das ziehen im ul hatte ich auch. also kein grund zur sorge.

wegen dem abnehmen, ich hab auch erst abgenommen...

wünsche dir eine schöne ss.

lg tini + anna-lena inside

Beitrag von pinkfan-tati 25.05.10 - 21:55 Uhr

Hallo,

auf meinem Bild sieht man ein eckiges schwarzes Loch.
Bin jetzt auf Freitag gespannt und die Arzthelferin meinte das man vielleicht das Herz schlagen sieht.
Keine Ahnung ob das stimmt, denn bin total neu auf dem Gebiet.
Gruß Tati

Beitrag von quiekbert 25.05.10 - 22:17 Uhr

#kratz ähm, kann das sein, das du dich vertan hast und es drei wochen nach der befruchtung sind?
also, sonst 3. ssw ist ja gerade mal die einnistung und da ist nix zu erkennen.
und ein herzton kann man ganz sicher noch nicht erkennen, da freu dich lieber nicht drauf... erste herzaktivitäten sieht man eig. erst in der 8. woche... niemals in der 4. also dann nicht enttäuscht sein.

Beitrag von pinkfan-tati 26.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

also das kommt schon hin. 3 Wochen nach der Befruchtung. Keine Ahnung wie man das rechnet. Waren vom 26.4.-9.5. im Urlaub und da ist es eindeutig passiert.
Mein FA meinte allerdings am 21.5. das es so ca. 2.-3. Woche ist.
Bin echt verwirrt.
Gruß Tati

Beitrag von quiekbert 26.05.10 - 22:44 Uhr

Hallo Tati!
Also normalerweise rechnen die Frauenärzte so, dass sie vom Zeitpunkt der letzten Mens rechnen. Das ist bei dir aber ja auch etwas durcheinander.
Also ich bin jetzt in der 6 ssw, also ca 3 1/2 wochen nach der befruchtung.
ich hatte letzten freitag auch einen US. auf dem bild sieht man ein kleines schwarzes böhnchen.
mein nächster termin ist am 4.6. und ich hoffe dort vielleicht das herzchen zu sehen. wäre einen tag vor der 8.ssw.
meine anzeichen waren als erstes schmerzen, wie vor der mens... das Ziehen der Mutterbänder!!
jetzt tut die brust weh und mir ist übel. außerdem wird mir leicht schwindelig!!!
Wünsche dir viel Glück
Gruß Kiki

Beitrag von quiekbert 26.05.10 - 22:48 Uhr

Ach ja,... dann biste wie ich in der 6.ssw

Beitrag von pinkfan-tati 27.05.10 - 09:18 Uhr

#herzlichen Dank für Deine Antwort.
Mir ist immer komisch und mein Kreislauf ist auch nicht der Beste, obwohl ich das Gefühl habe schnell aus der Puste zu sein. Seit heute tun mir auch die Brüste weh. Rückenschmerzen habe ich auch hin und wieder.
Morgen gehe ich zum Arzt und dann bekomme ich noch ein Bild und den MuPa.
Samstag sage ich es dann meinem Mann denn er hat Geburtstag. Ist mir echt schwer gefallen 1 Woche nichts zu sagen, zu niemanden.
Gruß Tati