Mach mir große Sorgen

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bernja1985 25.05.10 - 21:40 Uhr

Hallo Mädels
Lotta geht es nicht so gut :-( Sie hat die letzten Tage immer wieder Fieber zwar nicht hoch aber es ist da. Es wurde gestern ein Blutbild gemacht, die Ärtze waren damit nicht zufrieden, doch sagen tut mir auch keiner was #heul
Wir hatten heute von Internist bis Kardiologen alles an ihren Inku zum Check up und ich wurde mit den Worten "Wir können noch nichts sagen" abgespeist #schmoll
Was vorhin nochmal dort u hab bei der Schwester um einen Termin gebeten beim Arzt, mal gespannt was das gibt! Dabei ist sie zwischendurch immer total fit und hat auch schon oft die Augen auf! Hab am Wochenende sogar mit ihr geschmust#verliebt
Danke fürs zuhören
LG traurige Sina mit Mathilda im Herzen u Lotta im Inku

Beitrag von yumah 25.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo Sina,
das tut mir total Leid, dass ihr einfach nicht zur Ruhe kommt.
Ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass das Gespräch gut verläuft und vielleicht haben die gesammelten Ärzte heute endlich einen Grund gefunden warum deine Maus immer wieder auffiebert.
Das ist ja dann oftmals auch endlich ein Ansatzpunkt, damit der Kleinen geholfen werden kann.
Alles Gute....
yumah

Beitrag von hope001 25.05.10 - 21:52 Uhr

Das tut mir leid. Ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass eure Lotta ganz schnell fit ist und alles gut geht#liebdrueck

Alles Liebe Hope mit Finn *13.11.2009

Beitrag von penneloppe 25.05.10 - 21:58 Uhr

Liebe Sina,

deine Ängste und Sorgen sind nur allzu gut zu verstehen und leider kann sie dir niemand nehmen.
Manchmal würde man den anderen einfach nur in den Arm nehmen wollen, um sagen zu können, das alles gut wird.

Fühl dich, wenn auch von Ferne, ganz fest und lieb #liebdrueck. Vielleicht erreicht dich diese Umarmung und schenkt dir etwas Zuversicht, Hoffnung und Kraft. Dies alles wünsche ich dir weiterhin ganz doll.

#herzlich Grüße,
Tanja

Beitrag von splisskill 25.05.10 - 23:23 Uhr

Hallo Sina
auch von mir ein großes Kraftpaket, das alles schnell wieder gut wird! Denke die Ärzte wollen keine voreiligen Diagnoseb stellen, die dann hinterher dann vlt doch nicht zutreffen! Lass ihnen Zeit Lotta ist in guten Händen!

Beitrag von alexbm 26.05.10 - 07:58 Uhr

Fühl Dich#liebdrueck gaaanz fest gedrückt !!!!
Wir wünschen Euch viel Kraft, nochmehr wie ihr schon habt.
Wir denken an Euch.

Beitrag von charli81 26.05.10 - 13:04 Uhr

hallo sina,

das hoert sich natuerlich nicht so schoen an.
ich finde es sehr gut,dass du um ein gespraech mit dem arzt gebeten hast.du erwartest ja keine handfesten diagnosen,aber es ist trotzdem wichtig fuer dich,dass die aerzte dich in allem mit einbeziehen.leider wird das oft vergessen.

ich druecke alle daumen das es bald wieder bergauf geht.

lg anna und joel

Beitrag von rene2002 27.05.10 - 11:26 Uhr

Hallo sina,

hast du heute schon was erfahren?? Vielleicht muss es gar nichts schlimmes heißen, vielleicht hat sie sich beim Kuscheln einen Infekt zugezogen, da die kleinen immer sehr schnell auskühlen. Ich hoffe jedenfalls, daß es nichts schlimmes ist. Wünsch der Kleinen jedenfalls viel#klee. Kopf hoch Sina.

Lg Anita

Beitrag von maus-77 01.06.10 - 15:33 Uhr

Liebe Sina!
Das tut mir leid, wie geht es Euch denn jetzt?
Ich drücke Dich und bin in Gedanken bei Euch!
#herzlich, Maus