welcher sitz???? maxi cosi tobi oder maxi cosi priori ???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sissy5 25.05.10 - 21:40 Uhr

hallo, ich habe da mal eine dringende Frage.... Hoffe ihr könnt mir hellfen.....

Meine Tochter, 16 Monate soll bald von der Babyschale in dem nächsten Sitz wechseln ... Sie hat zwar noch ein wenig Platz nach oben aber die Beine hängen noch schon über und sie versucht sich jetzt schon immer zu drehen und nach vorne zu schauen .....

Bin mir jetzt total unschlüssig welchen sitz wir dann jetzt nehmen sollen ....Bei der Babyschale haben wir den Maxi Cosi Cabrio Fix und waren wirklich sehr zufrieden,.,... Auch unsere Kleine (3monate) hat diese Babyschale......


Jetzt wollte ich eigentlich wieder einen Sitz den man durch das Klicksystem schnell und einfach und vor allem sicher ins Auto befestigen kann... - Wäre also der Maxi Cosi Priori der Einzige, der dafür geeigne ist..... Allerding müssten wir dann auch die Basis wieder zusätzlich anschaffen und da stellt sich die Frage, ob das alles überhaupt so viel Sinn macht da man ja diesen Sitz nicht mehr mit aus dem Auto nimmt wie die Babyschale... Da war das alles schön praktisch weil man die ja immer mit ins Haus oder mit zum einkaufen in den Laden nimmt.... Aber der sitz bleibt ja eigentlich im Auto.......

Jetzt will eine Freundin ihren Maxi Cosi Tobi abgeben ....Der Sitz wurde nur als Zweitsitz benutzt und ich weiss 100%ig das der Sitz in Ordnunng ist und damit niemals ein Anfall oder so passiert ist.... In dem Sitz sass nur die Kleine meiner Freundin und das nur wenige Male da dieser Sitz bei Oma und Opa war... - Der Sitz sieht quasi aus wie neu und ist es eigentlich ausch noch .... Nur ein bisschen ausgeblichen aber man kann die Bezüge ja original neu erwerben......
Der Sitz ist ende 2005 gekauft worden und entspricht der jetztigen Norm noch .....

Was meint ihr???? Wollte eigentlich einen neuen Sitz aber in dem Fall???? Da ist ja wirklich nix dran und da kann ich wirklich sicher sein ....
Ist es aber auch wirklich der bessere Sitz oder ist der priori doch beesser????

Sie möchte überings nur 30euro für den Sitz haben... Der Neupreis liegt bei 270euro.... - Ist natürlich auch ein Unterschies.....

Bin mir so unsicher..... Ist der von 2005 denn noch genau wie der Sitz von diesem jahr???? - Also ein aktueller Sitz?????



Bin um Antworten und Erfahrungen und eurer Meinung dazu........


lg

Beitrag von baerchen9 25.05.10 - 22:14 Uhr

Hallo,

wir haben für unsere erste Tochter einen Tobi gekauft und sind sehr damit zufrieden. Für unsere zweite haben wir jetzt einen Priori geliehen bekommen und kommen überhaupt nicht damit zurecht. Wir haben uns jetzt auch für sie einen zweiten gebrauchten Tobi gekauft.

30€ ist auch ein wirklich guter Preis. Musst mal bei ebay schauen, wie teuer die da gebraucht weggehen.

LG
Claudia

Beitrag von kleine1102 25.05.10 - 22:41 Uhr

Hallo,

wichtig ist, in welchem Sitz Eure Tochter besser/bequemer sitzen kann und welcher ggf besser in Euer Auto passt (also sich fester installieren lässt). Wir hatten für unsere ältere Tochter den Priori, waren damit absolut zufrieden #pro und sind dies auch jetzt bei der Kleinen wieder #pro. Er sitzt "felsenfest" im Auto, die Zwerge super darin, Einbau und Handling sind sehr einfach und unkompliziert. Im Tobi haben die Kleinen meist weniger lange Platz, sind eingeengter und die Kids im Freundes-/Bekanntenkreis saßen/sitzen meist darin, als hätten sie "einen Stock verschluckt". Der Priori hat zwei sehr gute Liegepositionen, was in dem Alter und für längere Fahrten ja durchaus Sinn macht.

Für welches Modell Ihr Euch auch entscheidet- einen 2005er Autositz würde ich auf keinen Fall mehr verwenden. Natürlich entspricht er noch der Norm, aber laut ADAC soll man keine Sitze mehr verwenden, die älter als vier Jahre sind. Material-Ermüdung (gerade bei den Kunststoff-Teilen) sieht man leider nicht- im Zweifelsfall ist sie jedoch fatal :-(. Allerdings kann man Kindersitze überprüfen lassen (u.a. auch beim ADAC) und falls der Sitz wirklich einwandfrei ist (nicht nur optisch), könntet Ihr ihn natürlich nehmen. Bedenke aber, dass Eure Tochter etwa 2,5 bis 3 Jahre darin sitzen wird- dann ist er irgendwann wirklich schon alt #schwitz.

Lieben Gruß #stern,

Kathrin & zwei Mädels

Beitrag von fbl772 26.05.10 - 10:03 Uhr

Wir haben in beiden Autos den Maxi Cosi Priorifix und sind super zufrieden. Er hat eine gute Schlafposition.

Die Basisstation (für Isofix) ist aber fest mit dem Sitz verbunden, ein Abnehmen des Sitzes ist nicht möglich / vorgesehen.

Wir würden ihn jederzeit wieder kaufen, aber ein Modell von 2005 würde ich nicht mehr verwenden.

VG
B