hormonwerte bei pco

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von a-fire-inside 25.05.10 - 22:03 Uhr

hallo leute,

wie sind eure hormonwerte gewesen als man pco bei euch festgestellt hat??

mein lh ist knapp 18, fsh 6, testo 1,21, dhea-s-konz knapp 2000

tsh ist 5,59

steht tsh mit der lh erhöhung in zusammenhang??

bei mir wird jetzt erst mal die schilddrüse gründlich abgeklärt.
pco besteht laut fa nicht weil die dhea-s-konz imnormbereich liegt...
was sagt ihr dazu??

Beitrag von eisprung.fee 25.05.10 - 23:15 Uhr

Hallo, also ich hab auch leichtes PCO wie jetzt die werten waren weiss ich leider nimmer, aber der TSH wert ist der von der schilddrüse und vieeeelll zu hoch , der sollte ja bei KiWu unter 1 liegen...Meiner lag bei 7,81, dann hab ich L-Throxin 50 bekommen, nach 3 Monaten lag der TSH wert dann bei 3,41 und dann wurde ich noch mal auf 75mg gestuft und nun muss ich nächste woche wieder zur blutabnahme um den neuen wert zu bestimmen...

Bei dir liegts dann sicher an der Schilddrüse das es nicht klappen will...

Wünsch dir alles Gute , LG Fee

Beitrag von selma1975 26.05.10 - 09:27 Uhr

guten morgen,
dein tsh-wert ist viel zu hoch,und ich hab noch mal meine alten blutwerte aus kiwu-klinikzeiten vorgekramt,und da steht als normwert fürs testosteron
0,22-0,80µg/l,wäre also auch zu hoch.
die normwerte fürs lh schwanken im zyklusverlauf:
-follikelphase: 2,4-12,6
-ovulationsphase: 14,0-95,6
-lutealphase: 1,0-11,4 U/l
also müsstest du kurz vor dem ES stehen.Wenn nicht,und du hast den ganzen Zyklus über einen erhöten lh-wert ist das auch ein zeichen für PCO.
Die dhea-s-konzentration ist erhöht beim adrenogenitalen syndrom (ags).
das muss aber nicht zwangsläufig mt pco zusammen auftreten.
wurde denn ein US gemacht?
lg Selma