Wie bekomm ich die Flecken raus?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sternchensha 25.05.10 - 22:20 Uhr

Hallo,
meine kleine Maus kleckert logischerweise beim Essen. Aber wie verdammt bekomm ich Brei und jegliche andere Flecken aus den Sachen wieder raus? Selbst wenn ich sie gleich einweiche, gehen die Flecken trotzdem nicht raus. Wer hat denn einen guten Tip für mich?
LG Sandra

Beitrag von hoshi 25.05.10 - 22:23 Uhr

Bisher haben wir das meiste beim Waschen wieder raus bekommen. Gutes Waschmittel ist Gold wert (waschen mit Persil bzw. Weißes mit Meister Proper inkl. Sil-Fleckensalz).
Dazu nutze ich noch Flecken in Buntwäsche derzeit die Probepackungen des Ariel-Fleckentferners und nach dem Trocknen, sehe ich kaum noch etwas bzw. gar nichts mehr.

Beim Essen haben wir seit längerem den Trick, dass wir unserer Tochter einen alten Pulli über die guten Sachen drüber ziehen. Daher bleibt meist alles wunderbar sauber (es sei denn, sie zaubert beim Aufstoßen nach dem Essen noch die Tomatensoße wieder hervor).

Du kannst auch helle Kleidung mit orangen Flecken nach dem Waschen feucht in die Sonne hängen, dann bleichen diese schnell aus.

Viel Erfolg!
Nana

Beitrag von sanne90 25.05.10 - 22:26 Uhr

Versuch es mal mit flüssiger Gallseife ;-) Der ultimative Tipp damals für uns gewesen :-) gibts bei DM mit Bürstenkopf vorn dranne...einfach auf den Fleck und ab in die Waschmaschine ;-)


lg Sanne

Beitrag von mylife35 26.05.10 - 08:27 Uhr

Genau das nehmen wir auch, hilft super, bei harftnäckigeren Flecken nehme ich Ariel Fleckentferner direkt in die Maschinentrommel rein.

Ansonsten bewährt es sich immer, die Sachen in die Sonne zu legen, die Sonne löst vieles auf...

LG

Beitrag von bamsel 25.05.10 - 22:28 Uhr

Halo!
Warum bindest Du ihr kein Lätzchen um??? Meine Tochter wird 3 u. sie hat noch nie ihre Sachen vollgeklettert.

Gruss,
bamsel

Beitrag von sternchensha 25.05.10 - 22:31 Uhr

Sie reißt sich jedes Latz runter. Wenn sie in seltensten Fällen mal das Latz dran lässt, landet es halt auf der Strumpfhose.... Und selbst wenn sie nicht kleckert und spuckt dann mal, ist es auch wieder eingesaut.... Lässt sich halt nicht immer vermeiden....

Beitrag von littlecat 25.05.10 - 22:29 Uhr

Hi,

wie hier schon geschrieben wurde: ein etwas besseres Markenwaschmittel (bei uns derzeit Ariel) bringt viel. Und auch den Fleckentferner von Ariel find ich echt gut. Der schafft mehr als Gallseife und Vanish und ich hab damit auch schon einige eingetrocknete Flecken beseitigen können.

LG
Littlecat

Beitrag von sternchensha 25.05.10 - 22:33 Uhr

Ich nehm auch Ariel!
LG Sandra

Beitrag von wirsindvier 25.05.10 - 22:39 Uhr

Hallo

kommt immer drauf an was für Flecken es sind.

Am besten Fleckenmittel drauf, einwirken lassen ( oder auch Waschsoda ) und ab in die Maschine.
Danach sofort in die Sonne raus ......... am besten noch mehr nass als halbtrocken ( also mit 800 Schleudern )

lg

Beitrag von claudi242 25.05.10 - 22:49 Uhr

Hallo Sandra,

ich kann ebenfalls das neue Fleckengel von Ariel empfehlen :-D Da gehen selbst eingetrocknete Grasflecken raus!

Als es mit den Breiflecken noch ganz arg war, hab ich immer gleich Gallseife raufgegeben und dann ab in die Waschmaschine. Den Tip mit der Sonne kann ich auch nur empfehlen! Wäsche feucht in die Sonne hängen und selbst die hartnäckigsten Karottenflecke verschwinden.

Einzig gegen Bananen- und Sonnenmilchflecken hab ich noch kein wirkliches Mittel gefunden :-(

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Fleckenbekämpfung,
Claudia

Beitrag von kathi-2009 26.05.10 - 00:20 Uhr

hey,

ich habe auch schon einiges benutzt z.B das neue Ariel Gel oder teures Zeug von irgendeiner Firma(ich glaube AMW, bin mir aber nicht sicher)!!

Doch das beste was ich hatte war ganz normale Gallseife und kostet auch nur einige Cent!!

Viel Glück#klee

glg

Beitrag von pea24 26.05.10 - 07:45 Uhr

Einige Stunden in die Sonne hängen, hilft z.B. auch gegen Karottenflecken. Hilft wirklich und schont die Umwelt.

Beitrag von viva-la-florida 26.05.10 - 11:44 Uhr

Hi Sandra,

Ärmellätzchen helfen auf jeden Fall. Hat meiner mit 2,5 Jahren auch manchmal noch an.

Ansonsten hat sich bei uns Sil 1 für 3 bewährt. Da geht fast alles mit raus.
Bei ganz fiesen Flecken auch gleich draufsprühen und einweichen.

Karottenflecken - hört sich jetzt blöd an - kriegst Du mit Babyöl weg.
Einfach auf den Fleck geben, bischen einreiben und ab in die Wäsche.

LG
Katie