Wie findet ihr diesen Jungennamen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bellelove 25.05.10 - 22:20 Uhr

Hallo!
Was hält ihr von dem griechischen Namen "Stavros", gelesen "Stavro"? Mich würde einfach mal interessieren, wie der Name in euren Ohren klingt und ob er sich schön anhört..

Liebe Grüße

Jana

Beitrag von katti79 25.05.10 - 22:24 Uhr

Ich glaube, diesen Namen wird hier keiner vernünftig aussprechen können:
wenn es nicht schon am stummen S am Ende scheitert, dann aber bestimmt an St - also ich denke, die Leute sprechen den Namen dann Schtavro aus...
ich finds schwierig

Beitrag von katjafloh 25.05.10 - 22:33 Uhr

Er hört sich für mich ungewohnt und sehr hart an. Habe ihn noch nie gehört. Außerdem bereitet es mir Schwierigkeiten, ihn auszusprechen. Also schon bischen zungenbrecherisch. Außerdem hätte ich vom Gelesenen Namen das S mitgesprochen. Staffross.

Da finde ich z.Bsp. folgende griech. Namen viel schöner:

Philipos
Alexandros
Jannis
Georgios
Dimitrios
Nikolaos
Angelos
Kostas
Loukas
Alexis
Isaak
Leandros
Leonidas
Timon
Giannis
Linos


LG Katja + Jannik & Elisa

Beitrag von schnitte19840 25.05.10 - 22:47 Uhr

Wäre nicht mein Geschmack.

lg

Beitrag von olivia23 26.05.10 - 08:37 Uhr

Hallo Jana,

der Name ist leider auch nicht meins....wahrscheinlich wird jeder Nachfragen oder schnell wieder vergessen haben....

Sorry

LG
Olivia

Beitrag von srilie 26.05.10 - 09:20 Uhr

Ich kenne einen Stavros, assoziiere aber den Namen daher mit einem kleinem dicken Griechen mit Halbglatze#zitter

Ich finde den Namen auch zu hart, er ist eher gewöhnungsbedürftig.

LG
srilie#blume

Beitrag von kein-name 26.05.10 - 09:55 Uhr

Hi,

so lange ihr keine Griechen seid, würde ich den nicht nehmen.
Haben Nachbarn, die Thomas und Anett mit Vornamen heißen, haben ihren Sohn Benito genannt. Ich finde dass es überhaupt nicht passt und er hat auch Probleme mit dem Namen in der Kita/mit anderen Kindern.

LG