Welche Zahncreme habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von newlife22 25.05.10 - 22:28 Uhr

Seit der Geburt von meinem Sohn habe ich (noch mehr) Probleme mit meinen Zähnen. Sie werden immer mehr schmerzempfindlicher.. was könnt ihr an crems empfehlen und welche hellen sichtlich auf?
MfG sandra

Beitrag von sassi31 26.05.10 - 01:40 Uhr

Ich benutze Meridol und Sensodyne.

Gruß
Sassi

Beitrag von anika.tomai 26.05.10 - 07:23 Uhr

hallo, ich habe die ganz billige vom dm mit kräutern dontodent...
da ich eine mundspülung benutze ist es überflüssig mir ne teure zu kaufen. als spülung habe ich, da ich auch nach der geburt totale probleme mit meinen zähnen bekommen, die von meridol...
kann dir nur empfehlen auch eine mundspülung zu nehmen ist sehr wichtig! elmex senitiv ist für schmerz empfindliche zähne...
lg

Beitrag von dani001234 26.05.10 - 09:47 Uhr

da ich neurodermitis habe und um den mund auch sehr empfindlich (auch zahnfleisch), bin ich auf elmex sensitiv gekommen. die anderen zahncremes haben mein mund drum herum immer "rot" und noch empfindlicher gemacht. damit fahre ich bis jetzt ganz gut.

gruß

Beitrag von pummelchen74 26.05.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

ich habe leider auch sehr empfindliche Zähne und benutze seid ca einem Jahr die Zahncreme "Biorepair". Ist leider teurer aber auch gut.

Bin damit super zufrieden!

LG Pummelchen

Beitrag von grizu99 27.05.10 - 09:32 Uhr

Ich benutze auch die Bio-Repair. Ich habe deutlich weniger empflichere Zähne ;-)