Menowin ;-)

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von kugelblitzdsl 25.05.10 - 22:56 Uhr

Huhu Maedels,

bin ich eigentlich der einzige Fan hier???

Wie steht ihr zu ihm??

Ich vote taeglich bei:

bayern-live-dreamradio.de/include.php?path=charts/top10.php

die 3 w's davor ;-)

Wie setzt ihr Euch fuer ihn ein?

LG Mone

Beitrag von arkti 25.05.10 - 23:03 Uhr

Gar nicht weil er keinen Einsatz wert ist.

Beitrag von kugelblitzdsl 25.05.10 - 23:06 Uhr

Das ist eine Meinung ;-)

Naechste..... ;-)

Beitrag von babe-nr.one 25.05.10 - 23:06 Uhr

#rofl #rofl#rofl

Beitrag von kugelblitzdsl 25.05.10 - 23:07 Uhr

Na los, ein paar Worte, die eine Antwort bilden schaffst Du doch auch ;-)

Beitrag von klimperklumperelfe 26.05.10 - 09:17 Uhr

Nein, das war noch nie ihre Stärke!

Beitrag von babe-nr.one 26.05.10 - 20:07 Uhr

oj ja, stimmt, DU kennst mich ja;-)

Beitrag von crushgirl 25.05.10 - 23:27 Uhr

Einsetzen für den? Vielleicht sollte sich mal jemand dafür einsetzen das der Typ ne Uhr und nen Terminplaner bekommt, damit der seine Auftritte auch antritt die anstehen... oder vielleicht sollte ihm mal jemand das lesen beibringen, denn sonst wüsste er doch bestimmt was er unterschrieben hat was in den Verträgen stand?

Schön ist auch die Aussage einer gewissen Musiksendermoderatorin, die auf die Frage nach M antwortete:---"gibts den überhaupt noch? Vielleicht zeugt er ja wieder ein paar Kinder mit irgendwelchen Verwandten, oder er sitzt schon wieder im Knast?

Reicht das? Ist doch besser als nur ein #rofl, oder? :-p

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 00:00 Uhr

Du musst Dich ja nicht einsetzen, wenn Du kein Fan von ihm bist.

Vielleicht haette ich auch in die Ueberschrift setzen sollen dass ich alle Fans anspreche. So brauche ich mich ja jetzt nicht zu beschweren ;-)

Ich bin natuerlich anderer Meinung was Frau M. betrifft, denn solch Aussage ist beleidigend und absolut daneben.

Was seine Uhr und seinen Terminplaner betrifft, so glaube ich dass es nicht nur in seiner Hand liegt.

Der Gute hat bestimmt schon so einige Vertraege unterschrieben, von daher........

Aber was willst DU damit aussagen?

Immerhin ist bei Dir ein Satz dabei, auch wenn er unueberlegt und voellig uninformativ ist :-p

Beitrag von crushgirl 26.05.10 - 00:03 Uhr

nö, da ist nichts unüberlegt, es äußert meine Meinung, die ich mir jeden Tag auf´s neue reiflich überlege :-p

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 00:23 Uhr

Und so endet die Diskussion #winke

Beitrag von lostie 26.05.10 - 00:25 Uhr

Frau M.? #kratz Das war Frau F.! ;-)

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 01:39 Uhr

japp, etwas durcheinander gekommen. Natuerlich Frau F....

Beitrag von kleinehexeanett 26.05.10 - 07:43 Uhr

Seit wann beleidigt man jemanden, wenn man die Wahrheit sagt #kratz

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 10:35 Uhr

Was soll daran denn die Wahrheit ?

bei Ed hardy vom Polenmarkt z.B. ist es nur eine Vermutung, womit wir dann schonmal einen Punkt abgehakt haetten.

Mit Verwandten Kinder zeugen..... willst Du damit sagen dass Tuerken und Kurden und viele andere Nationalitaeten Inszest betreiben? Na das lass sie mal hoeren - viel Glueck!

Oder mal wieder im Knast..... diese Aussage ist auch saudumm, denn nur weil er einmal seine Strafe abgesessen hat, heisst es nicht dass er dort nun Dauerkunde wird.

Oder bist Du evtl bisschen durcheinander vom vielen Kopf-rumschleudern? Ist ja immerhin Dein Musikstil.

So, das war jetzt mal ein Gegenbeispiel!

Beitrag von icebeary 26.05.10 - 08:31 Uhr

Gar nicht! Meiner Meinung hat er es nicht verdient.

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 10:37 Uhr

Kannst Du Deine Meinung auch erklaeren?

Beitrag von icebeary 26.05.10 - 12:56 Uhr

Sicher! :-)

Meiner Meinung nach hat er schon viel zu viel Chancen gehabt. Ich habe nichts gegen Menschen,die Fehler machen,das macht jeder irgendwo im Leben. Aber ich habe etwas dagegen,wenn man immer wieder die gleichen Fehler macht.

Und ich mag ihn einfach nicht und singen mag ich ihn auch nicht hören,aber dies hat nichts mit Erfolg gönnen zu tun....Dies ist nur eine persönliche Empfindung.

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 13:28 Uhr

Welche Fehler macht er denn immer wieder?

Beitrag von icebeary 26.05.10 - 13:41 Uhr

Lass gut sein ;-) bzw. schau in seine Strafakte....

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 16:59 Uhr

Wozu? Ich bin der Meinung seine Strafakte geht niemanden etwas an, der mit den "Faellen" nichts zu tun hat.

DICH schon mal gar nix!:-p

Nur weil sie jemand veroeffentlicht, der nicht mal das Recht dazu hat?

Und lass gut sein lasse ich mir schon mal gar nicht sagen.... ich bin gern in einem Diskussionsboard und stelle Dir mal vor... ich diskutiere hier!

Wenn Dir das Thema nicht passt, frage ich mich wieso Du dann erst darauf reagiert hast. Hattest Du gedacht hier waere wieder ein Laester-Thread in dem Du Dich richtig ausleben kannst?

Beitrag von icebeary 26.05.10 - 17:41 Uhr

Was fährst du denn für nen Film????#schock


Du wolltest Meinungen und dann ne Erläuterung und die hast du bekommen,eben weil es ein Diskussionsforum ist!



Aber bei euch *Fans*(Ja hier passt zu einigen sogar FANATIKER!) ist Hopfen und Malz verloren....genauso wie bei Menowin!:-p

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 20:33 Uhr

Sagen wir es mal so, seine Strafakte mag ja evtl immer wieder dasselbe Schema aufweisen aber das bedeutet nicht dass er denselben Fehler wieder und wieder tut. Denn nach Absitzen seiner Strafe sollte auch die Straftat vergessen sein, denn diese hat er ja verbuesst!

Deshalb verstehe ich nicht was Du fuer Gedankengaenge hast.

Ein anderes Verbrechen das ich hier nicht beim Namen nennen moechte (weil absolut ihh und wuerg) waere fuer mich absolut nicht anzuzweifeln dass es da zur Wiederholung kaeme, aber Du verurteilst ihn fuer etwas, was nichts mit seiner Musik zu tun hat, was ich nicht richtig finde.

Wenn Du seine Art nicht magst, akzeptiert und wenn Dir seine Stimme nicht gefaellt ist das auch nun mal so.

Aber nicht wegen seiner Vergangenheit! Dann duerfte ja auch keiner Ozzy osbourne moegen..... nur mal so als einfallsloser Vergleich.

Und n Film schieb ich nicht, finde es nur bisschen daemlich was es fuer Vorurteile ueber Meno-Fans gibt.

Aber da hat ja auch mal wieder ne Zeitung was zu beigetragen!

Beitrag von icebeary 26.05.10 - 21:04 Uhr

*Sagen wir es mal so, seine Strafakte mag ja evtl immer wieder dasselbe Schema aufweisen aber das bedeutet nicht dass er denselben Fehler wieder und wieder tut. Denn nach Absitzen seiner Strafe sollte auch die Straftat vergessen sein, denn diese hat er ja verbuesst!

Deshalb verstehe ich nicht was Du fuer Gedankengaenge hast.

*

Naja es waren schon immer und immer wieder dieselben Fehler #hicks Ich mag bei sowas eventuell auch verbohrt sein,aber diese Einstellung habe ich nicht nur Menowin gegenüber ;-) Und ich kann meine Gedanken gut verstehen #schein Mein Mann hat da aber auch manchmal Probleme mir zu folgen #schwitz Bist also nicht die Einzige;-)


*Ein anderes Verbrechen das ich hier nicht beim Namen nennen moechte (weil absolut ihh und wuerg) waere fuer mich absolut nicht anzuzweifeln dass es da zur Wiederholung kaeme, aber Du verurteilst ihn fuer etwas, was nichts mit seiner Musik zu tun hat, was ich nicht richtig finde*

Meinst du das nun nur so oder in Bezug auf Menowin? Da fiele mir gar nichts zu ein #kratz Eigentlich nen *Kleinkrimmineller* von der Akte her,wenn ich es mal so lapidar ausdrücken darf,ohne es herunterspielen zu wollen.#hicks



*Wenn Du seine Art nicht magst, akzeptiert und wenn Dir seine Stimme nicht gefaellt ist das auch nun mal so.

Aber nicht wegen seiner Vergangenheit! Dann duerfte ja auch keiner Ozzy osbourne moegen..... nur mal so als einfallsloser Vergleich.
*

Ja ich mag ihn nicht,aber ich mag generell keine arroganten Typen ;-) Und das mit dem Musikgeschmack ist nun mal so und nein ich verrate dir nicht auf wen ich so stehe.....#rofl Würdest dir wahrscheinlich aufn Boden schmeissen wie der Smiley!
Sicher gibt es viele Stars (wozu man Menowin zum aktuellen Zeitpunkt aber nun wirklich nicht zählen kann,da er musikalisch noch nichts geleistet hat) die *Scheisse* gebaut haben ,aber sowas sollte man sich nicht zum Vorbild nehmen oder als *Generalentschuldigung* nehmen so ala: Der hat aber auch....;-)



*Und n Film schieb ich nicht, finde es nur bisschen daemlich was es fuer Vorurteile ueber Meno-Fans gibt.

Aber da hat ja auch mal wieder ne Zeitung was zu beigetragen!
*


Naja ich habe dir nur geantwortet,eventuell etwas schnippisch das geb ich zu....#hicks Die Vorurteile gegenüber Menowin-Fans kommen nicht von ungefähr ;-) Lies ein wenig hier im Forum in den jeweiligen Themen ;-) Ich *Bilde* mir nicht meine Meinung ,wie es in der Werbung heisst ;-)

Beitrag von kugelblitzdsl 26.05.10 - 23:00 Uhr

Weisst Du, so unterhalte ich mich doch gern mit Dir ;-)

Auch wenn Du kein Meno-Fan bist :-)

Natuerlich hat er vor DSDS was verbockt, aber dass hat er ja auch abgesessen.
Mein Mann hat im Uebrign auch so seine Probleme mit mir, also eine Gemeinsamkeit haben wir immerhin #ole

mit einem unaussprechlichen Verbrechen meine ich nicht Menowin. Was ich damit sagen wollte ist, dass es bei der Art von Verbrechen KEINE Heilungschancen meiner Meinung nach gibt. Da kann derjenige 50 Jahre gesessen haben, wer ein Mal Lust auf n Bier hat, trinkt es auch wieder (unformuliert ;-), mag das gar nicht erwaehnen-das widerlichste ueberhaupt)

schnippich? Hmmm, ja ich glaub ich war auch nicht wirklich allzu freundlich, aber das liegt auch daran dass man viele Antworten bekommt die einfach nur daemlich und nicht sachlich sind.

Man geht ja schnell in die Verteidigungsposition ueber!

Finde es aber gut, wie wir beide das hier grad meistern!

LG