... diese Mode soll doch wohl ein Witz sein .... ODER???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minisun 26.05.10 - 07:52 Uhr

Guten Morgen die Damen,

ich bin so wütend.
Ich bin jetzt in der 22 SSW und bis jetzt bin ich mit meinen Hosen sehr gut über die Runden gekommen. Nun wird es aber doch mal Zeit das ich etwas mehr Zeit in den Umstandsmode-Abteilungen verbringe.

Nun hatte ich mir genau das für gestern zum Feierabend vorgenommen.
Nach fleißigem Lesen hier im Forum habe ich gesehen, das viele bei H&M und C&A zugeschlagen haben.
Also lagen genau diese Läden auf meiner Rennstrecke.

Als ich wieder zu Hause war, war ich einfach nur wütend und enttäuscht.
Das was dort auf den Ständern angeboten wird, ist ja wohl ein schlechter Scherz oder nicht?
Entweder die Hosen sehen aus wie ein Kartoffelsack oder man selber sieht darin aus wie ein Nilpferd.
Mädels, wo sind hier die Damen die in ihrer Schwangerschaft immernoch hübsch aussehen wollen?
Für mich sieht die Mode so aus, als wenn man ja schon fast dazu gezwungen wird, sich gehen zu lassen.
Ich bin echt total enttäuscht.
Bei S.Oliver, Mexx und Esprit findet man im Laden ja noch nicht mal Umstandsmode. Das finde ich schon fast frech, muss ich sagen.

Die Kleidungsstücke die ich an hatte, die waren echt einfach nur schlecht.
Ich kann mich mit Kleidergröße 36 eigentlich nicht beschweren, aber ich bin halt eher klein. Da möchte man doch, wenn man morgens aus dem Haus geht, trotz Bauch das Gefühl haben, hübsch zu sein.
Aber ich finde die Kleiderhersteller machen herzlich wenig dafür.

Wie macht ihr das alle???

Ich wünsche euch noch einen schönen und erfolgreichen Tag.
Liebe Grüße
Minisun

Beitrag von totalverliebt 26.05.10 - 07:56 Uhr

Hmm also ich habe meine Umstandsjeans bei H&M gekauft und die sieht klasse aus... sehr figurbetont und röhrenform

Beitrag von lia27 26.05.10 - 07:58 Uhr

Hi,
ich glaub du hattest einfach gerade Pech. Ich hab einige Sachen von H&M (C&A kann ich nichts dazu sagen, hab nix davon) vorallem 3 Jeans und die schauen wirklich sehr nett aus vorallem mit einen netten Oberteil.
Einige Sachen vorallem caprihosen hab ich von einer firma die christoff heißt die sind auch nett und gut kombinierbar.
von bellybutton gibt es auch sehr nette sachen und auch von esprit.

Lg Nicole

Beitrag von nicolette82 26.05.10 - 07:59 Uhr

Hallo Minisun

Ich habe ledigich umstandshosen. Oberteile kaufe ich in der normalen Abteilung einfach eine oder zwei Nummern grösser, je nach Schnitt.

Ich finde die Umstandsmode auch etwas fraglich... alle Oberteile sehen aus als möchte mann den Bauch verstecken hinter dem vielen weiten Stoffen. Ich habe mir Oberteile von C&A gekauft aus der normalen Abteilung. Besonders kann ich dann die Oberteile auch nach der SS noch tragen ohne das jeder denkt ich trage noch Umstandsmode!

Gruss Nicolette

Beitrag von coco_maus 26.05.10 - 08:11 Uhr

Ach Minisun,

du sprichst mir aus der Seele!!!!!

Ich bin inzwischen in der 24. SSW und hab auch noch nicht wirklich was bezahlbares oder schönes an Umstandsmode gefunden.

Ich trage auch immer noch meine Jeans, allerdings mit Haargummi im Knopfloch und Bauchband drüber.... #hicks und zum Glück noch meine Shirts, die teilweise noch lang genug sind.

Aber es wird jetzt doch was knapp..... Wollte morgen nochmal einen Versuch starten, weiß aber auch nicht so wirklich wo.... #gruebel ich möchte doch einfach nur ein paar schöne Shirts, keine Säche oder die Stillshirts....#aerger

Viel Glück wünsche ich dir!! #liebdrueck

LG Coco

Beitrag von lilly7686 26.05.10 - 08:13 Uhr

Guten Morgen!

Also ich hab drei Hosen von C&A und fühl mich super wohl damit! Bzw. nur noch mit zwei, denn die dritte ist eine Cordhose, die ich bei diesen Temperaturen nicht anziehen mag. Also hab ich noch eine Jeans und eine schwarze Stoffhose, die ich anziehe. Die Jeans weniger, weil die so ein verstellbares Bündchen hat, das zwar zu Beginn der SS super angenehm war, jetzt aber fast nur noch drückt.
Aber die schwarze Hose ist super! Ich hab die fast immer an und fühl mich super wohl damit! Und sowas ist gar nicht leicht, denn normalerweise fühl ich mich in kaum einer Hose wohl, weil ich etwas Übergewichtig bin. Das ist die erste Hose, in der ich mit 100%ig wohl fühle.

Dass man sich in H&M Hosen nicht wohl fühlt ist klar, ich hab sonst Größe 42/44 und bei H&M haben mir die 48er Hosen nicht gepasst.

Aber viele stehen auf die Hosen von Mamalicious! Vielleicht schaust du da mal? Keine Ahnung wo es die außer online gibt. Hier in Österreich gibts einen Laden in Wien namens "Name It". Die haben Mama Licious Hosen. Schau doch mal online, vielleicht findest du dort was? Oder bei Belly Button. Die sind zwar schweineteuer, aber angeblich haben die super Hosen!

Liebe Grüße!

Beitrag von sannifee83 26.05.10 - 08:33 Uhr

Hallo,

habe gestern im Baby Walz Katalog geblättert.
Da gibt´s so einen Sonderkatalog. Dort sind viel Sachen von MamaLicious drin. Sehen schön aus und sind auch noch preismäßig recht gut.

Wenn ich wieder aus dem Haus darf geh ich auch mal bei Baby Walz schauen.
Mein Bauch und vor allem die Oberweite ist schon arg gewachsen.

liebe Grüße,

Sanni+#ei 10+6 SSW.

Beitrag von hardcorezicke 26.05.10 - 08:13 Uhr

ich habe meine hosen alle von c und a gehabt.. ich war sehr zufrieden,, auch wenn sie nen ausvielen wie 38 anstatt 36..

h&m fällt kleiner aus.

LG

Beitrag von ibiza445 26.05.10 - 08:14 Uhr

Hallo!

Ach du arme, aber als Kartoffelsack müssen wir wirklich nicht herumlaufen! Ich habe noch Umstandsklamotten von meinem Sohn, also ca. 2,5 - 3 Jahre her... ich hab damals einige nette Sachen bei C&A gekauft... Oberteile hab ich hauptsächlich normale gehabt - longshirts, die dann halt bis über den Bauch reichen aber nicht sooo weit sind, dass man ja gar keinen Babybauch mehr sieht - ich betone meinen Bauch auch gerne...

Bei Esprit kannst du online bestellen... ebenso bei babybutt oder so..

ich muss aber gestehen dass ich mich dieses Jahr noch nicht umgesehen habe, da meine Hosen noch passen und ich noch umstandsmode im Schrank habe (werde aber sicher auch noch ein paar Sachen kaufen).

Alles gute,

ibiza mit boy 22 Monate und krümel 10. SSW

Beitrag von 23082008 26.05.10 - 08:15 Uhr

Hallo,

ich habe auch 36 und kaufe meine Umstandshosen bei H&M. Die passen mir sehr gut, obwohl ich auch nicht wirklich groß bin (1,63m). Gerade momentan gibt es schöne Leinenhosen, die sind echt super bequem.

Oberteile kaufe ich ganz normale bei www.promod.de die sind sehr vorteilhaft geschnitten. Da habe ich früher schon immer gerne eingekauft. Ich ziehe auch gerne in Lagen an, also zwei T-Shirts mit unterschiedlichen Schnitten übereinander das ist auch recht vorteilhaft.

Bellybutton ist mir zu teuer für die kurze Zeit, obwohl die schöne Sachen haben...

C&A ist wirklich schrecklich!! Das einzige was man dort kaufen kann sind Strumpfhosen und schlichte Unterwäsche.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

ALLES WIRD GUT!

Moni

Beitrag von tina. 26.05.10 - 08:15 Uhr

Hallo Minisun,

ich kann dich vollkommen verstehen.

Ich war inzwischen zweimal beim C&A, weil ich dachte, ok, das erste Mal hattest du einfach Pech. Aber auch gestern gabs wieder nur Scheiße. Und ganz ehrlich: Ich hab einfach keinen Bock, mich beim H&M in Größe 46 zu quetschen, obwohl ich eigentlich Größe 40 trage, nur weil die nur Mode für Schwangere in size zero haben!?:-[

Als ich nach den normalen Läden dermaßen gefrustet war, hab ich bei babybutt im Internet bestellt und war in einem Laden namens Klapperstorch in Würzburg, der wirklich nur Umstandsmode anbietet. Dort habe ich zwar dann viel Geld für wenig Kleidung gelassen, dafür sehe ich jetzt schick aus und nicht wie ein Walross!!

Schau dochmal im Internet nach Klapperstorch, die haben einen Onlineshop. Oder vielleicht gibts was ähnliches auch bei dir in Hamburg? Nicht unterkriegen lassen #liebdrueck du findest noch was schönes :-)

Liebe Grüße
Bettina (17.SSW)

Beitrag von rammsteinengel 26.05.10 - 08:16 Uhr

ich hab eine ganz tolle von Esprit (allerdings erstigert)

Beitrag von pipsi01 26.05.10 - 08:17 Uhr

Danke dass das jemand anderer genau so empfindet.

Ich habe mir Hosen bei H&M und C&A gekauft und was soll ich sagen: MÜLL!!!! Die H&M Hose ist nach ca. 10 mal tragen am Knie gerissen und die C&A Hosen sehen nach 2mal anziehen aus wie ein Sack und geben mir einfach nur das Gefühl FETT zu sein#aerger

Momentan trag ich auch noch normale Oberteile aber ich hab mir jetzt ein paar bestellt. Mal sehen wie die so sind. Eine Jeans hab ich mir jetzt auch bestellt von Noppies bei MyToys, die sitzt echt super bis jetzt und macht ne tolle Figur!! ;-)

Aber ich geb Dir vollkommen Recht, irgendwie fühlt man sich als Schwangere nicht wirklich ernst genommen, warum gibt es denn so wenig Mode in den Läden??? #schmoll Ist sehr fraglich und einfach kein gutes Gefühl, denn wie Du schreibst eigentlich möchte man in der Schwangerschaft auch das Gefühl haben schön zu sein, aber das soll wohl nicht sein.

Ich hoff Du findest noch ein paar schöne Sachen, wie gesagt, probiers mal im Internet (ist zwar immer etwas aufwendiger aber gut).

LG

pipsi01#winke

Beitrag von minisun 26.05.10 - 08:21 Uhr

Vielen Dank für die doch zahlreichen Kommentare.

Was ich nur nicht verstehe ist, es wird doch auch mal eine Frau schwanger die im Hotel arbeitet, am Empfang oder in der Bank.
Die laufen doch auch nicht in Säcken rum.

Ich will ja nicht aussehen wie eine Barbie, aber schick eben.
Mit dem Trend gehen und mich nicht durch diese Mode hässlich und dick fühlen. Ich finde dort werden einfach falsche Werte vermittelt.

Ich habe zum Glück bei H&M in die 36 gepasst, aber ich finde es schlimm das man schon mit dem Gedanken in diesen Laden rein geht, sich wenigstens ne Nummer größer zu orientieren.

Mal im Ernst, mir kann keiner erzählen, das Frau sich nicht schick und sexy und begehrenswert fühlen will. Für sich selbst und natürlich auch für den Partner.
Aber ich finde diese Mode und die Tatsache das man sich immer um größere Kleidungsgrößen umschauen muss, vermittelt der schwangeren Frau (die ja mit ihrer körperlichen Veränderung auch erstmal lernen muss umzugehen) echt frech. Da kann man sich doch nicht toll bei fühlen.
Und das jetzt wo der Sommer kommt. Jeder mag mal nen süßen Rock und schicke Schuhe und nen Top anziehen. Auch mit Baby inside!
Aber so....

Ich weiß nicht....

LG

Beitrag von olivia23 26.05.10 - 08:30 Uhr

Hallo,

diese Läden habe ich schon vor meiner Schwangerschaft nie besucht....

Ich arbeite als Versicherungskauffrau und muß dementsprechend auch gekleidet sein. Ich habe schon immer auf ein gepflegtes Erscheinungsbild geachtet und das auch mit Kleinkind.

Daher kann ich Dir folgende Seiten empfehlen:

www.esprit.de (ja, online gibt es Umstandsmode)
www. nitis-flotte-kindermoden. de (dort gibt es schönes von Noppies & Christoff)

Liebe Grüße
Olivia mit Dominik 2,5 & Babyboy inside

Beitrag von simerella 26.05.10 - 08:24 Uhr

Hallo minisun,

ich muß Dir da echt vollkommen Recht geben! Habe mir bei H&M schon zwei Hosen gekauft. Die eine ist schon an der hinteren Taschennaht gerissen (und ich habe echt erst wenig zugenommen!) und bei der anderen ist es so, dass meine Kleine es gar nicht leiden mag, wenn ich die an habe. Sie findet wohl, dass die Naht beim Auto fahren drückt und trommelt dann immer gegen meinen Bauch, ganz davon abgesehen, dass man Jeans Hosen für Schwangere in riesen Grössen kaufen muß. Ich trage normalerweise 38 und musste jetzt bei H&M eine in 42 nehmen, da meine Beine offensichtlich zu fett für diese Hosen sind.
Ich habe einen netten Laden entdeckt, der Mutter Kind Mode anbietet und dort auch die Schwangerschaftsmode von Bellybutton und Esprit verkauft.
Ist zwar teurer, aber lieber ein paar gute teure Teile, als Hosen, die nach 4 mal tragen kaputt sind.

Schönen Mittwoch,
simerella.

Beitrag von minisun 26.05.10 - 08:27 Uhr

Ich bin so froh zu lesen, das ich damit nicht alleine bin.

Ich finde es von der Kleiderindustrie einfach nur so beschämend.
Die wollen ja förmlich das man sich als Schwangere versteckt.

Boah.. ich bin echt so wütend darüber!

Beitrag von babylove05 26.05.10 - 08:42 Uhr

Hallo

Also ich weiss ja nicht ...vieleicht gibt es bei auch andere Ware , aber hier bekommt man bei den genannten Laeden super tolle Hosen ... gerade bei H&M find ich die Hosen toll .... Modische schnitte wie auch die Hosen fuer nicht schwangere .....

Und bei shirts mach ich eh kein unterschied .... da gibt es ja mittlerweile so viele Babydolls und Tuniken in allen Laeden das man da nicht in die Schwangeren abteilung muss .....

Hab mir auch fuer den Sommer einen tollen Rock bei H&M geholt der top Modisch ist ..... also keine ahnung vieleicht gibt es echt bei euch andere Ware...

Lg Martina

Beitrag von januschka83 26.05.10 - 08:49 Uhr

Hallo,

also ich habe ganz viele sachen von h&m... Die Cargohosen sind super... Habe die in 3 Farben und die sehen zu allem super aus. Auch einen Jeansrock habe ich von da und 2 Kleider... Ich bin jetzt Figurtechnisch nicht schlank, eher etwas molliger und hatte totale Panik, dass ich aussehe wie ne Planschkuh in den Sachen... :-(
Aber: Es ist erschreckend, wie gut man in so sachen aussehen kann... :-)
Ich habe aber auch ganz viele Sachen von mamalicious, die ich nur empfehlen kann... Ich habe einen wunderschönen Einteiler davon in schwarz, mit kurzen beinen und Spaghettiträgern... der sieht mit nem Shirt drunter und tollen schuhen super aus und man fühl sich klasse damit...

Empfehlen kann ich allerdings auch Venlo :-) Dort gibt es tolle Geschäfte mit Umstandsmode :-) Zum einen gibt es dort noch Prenatal, die haben schöne modernen sachen und nen Laden der heißt Belly B. Die haben ganz viel von mamalicious zu mehr als fairen Preisen.

Allerdings gibt es auch bei Baby Koch in Düsseldorf traumhafte Umstandsmode zu fairen Preisen... Zwar sind diese etwas teurer als h&m, aber manchmal ist weniger auch mehr :-)

Also wie gesagt, es gibt ne menge Läden mit tollen Sachen.. Manchmal muss man sich trotz des bauches mal die Mühe machen und ein paar städte abfahren...:-)

LG und weiterhin viel Erfolg beim shoppen....#huepf

Beitrag von julianeundraik 26.05.10 - 09:01 Uhr

Also ich habe bei C&A eine super schöne Jeans, enganliegend mit Stretch und mit Strasssteinchen besetzt, gekauft und finde die total modisch. Sieht aus wie ne normale Jeans. Schaust du hier http://www.cunda.de/Shop/HtmlOver/over_women.html?l1=%27Women%27&l3=%27Umstandsmode%27&l4=%27Umstands%20Hosen%20%26%20Jeans%27
Vielleicht war einfach schon alles aussortiert.

Viel Glück!

Beitrag von melete 26.05.10 - 09:05 Uhr

Huhu! Ich hab mir eine tolle schwarze Röhrenjeans bei H&M gekauft. Das war im November. Ich bin immer noch glücklich mit ihr und trage sie ständig. Ansonsten hab ich mir bei H&M die Bauchbänder gekauft sowie die schwarzen Leggins für Schwangere und bin dann auf Röcke und Kleider umgestiegen. Mit schicken Stiefeln bin ich damit immer gut gefahren. Ich hab mich jedenfalls nicht unwohl gefühlt. Was mich mehr gestört hat, das war die Auswahl und Originalität der Kleidung. Das meiste ist LANGWEILIG. Als Schwangere fällt es schwer in den normalen Läden was besonderes zu finden. Alles ist immer schwarz oder weiß oder einfarbig oder geblümt (schrecklich!!).

Ich habe dann ein Wahnsinnskleid auf dem Flohmarkt gefunden. Das liebe ich über alles.

Ansonsten kommen meine Kleider und Röcke von hier:
http://www.asos.com/Women/Maternity/Cat/pgecategory.aspx?cid=5813

Viel Glück #klee
Du wirst schon noch den richtigen Bekleidungsstil in der Schwangerschaft für dich finden. Es ist leider schwer genau den gleichen Stil wie vorher zu behalten, da eben die Schnitte, Formen und Farben ganz anders sind. Ich trage eigentlich eher sportliche Klamotten. Aber Umstandsmode von Bench, Adidas, Nike & Co gibt es nicht.

Alles Gute!

Beitrag von crumblemonster 26.05.10 - 09:15 Uhr

Hallo,

ich kann das nachvollziehen. Was mich so ärgert - alle Hosen haben momentan diesen blöden Jerseybund. Den kann ich überhaupt nicht leiden.

Als ich mit dem Großen schwanger war (2004), habe ich mir bei H&M zwei lange und eine kurze Hose gekauft, die aussehen wie normale Stoffhosen (allerdings vorn etwas höher geschnitten und hinten mit verstellbarem Gummizug), aber vorn eben ganz normal mit Reißverschluß und Knopf. Die kurze Hose hatte ich auch im vorherigen Sommer oft an, weil sie eben (wenn man das Shirt über die Taille geht) überhaupt nicht nach Schwangerschaftshose aussieht. Beim Kleinen (2006) bin ich mit gut 10 kg mehr in die Schwangerschaft gestartet, so daß die langen Hosen leider nicht paßten. Ich habe mir dann zwei andere gekauft, die aber waren vorn schon 'glatt' und mit seitlichem Reißverschluß, aber sonst auch eher wie eine normale Hose, mit einem längeren Oberteil durchaus auch später tragbar. Das geht ja mit diesem Jerseybund gar nicht, weil der so tief unten ansetzt, daß kein Shirt lang genug ist.

Vom Gewicht her habe ich jetzt noch mal gut 5 kg mehr als bei der Schwangerschaft mit dem Kleinen, aber momentan passe ich glücklicherweise noch in die beiden langen Hosen von 2004 und wenn ich dann 'kurz vorm Platzen' bin, ist sowieso Herbst und mir werden die beiden Hosen von 2006 gut passen. Es darf jetzt nur keine kaputt gehen.
Wenn der Sommer richtig heiß werden sollte, ist es kein Problem (mein Kleiner ist ein Sommerkind), da habe ich Kleider. Aber wenn er so 'lala' wird.....keine Ahnung, was ich dann tun soll.

LG

Beitrag von kati1811 26.05.10 - 09:20 Uhr

Hey,

also ich hatte immer Glück in dem Katalog von Otto. Klitzeklein heißt der glaub ich. Kannst du auch online ansehen. Oder bei ebay sind ab und zu auch schöne Teile drin.

Viel Glück

Beitrag von dany2410 26.05.10 - 09:19 Uhr

Hallo,

also ich hab mich in meiner SS immer hübsch gefühlt auch mit H&M hosen *gg*
trage aber auch sonst eher legere jeans oder lockere Leinenhosen...
habe sonst größe 38.... aber in der SS muss es ja nicht immer hauteng und stylisch sein sondern locker und bequem...

shirts und blusen kann man eigentlich überall kaufen,... da die mode eh schon geschnitten ist wie umstandsmode ;-)

lg Dany

Beitrag von zauberli 26.05.10 - 13:24 Uhr

C&A kannst Du so im Geschäft vergessen. Schau mal im Online shop!

Nicht jeder H&M hat so viel Auswahl an Klamotten für Schwangere, aber es gibt sie und ich war/bin damit zufrieden und finds sehr hübsch!

  • 1
  • 2