Was soll ich tun? Verliebtheit reicht nicht........

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von iasnob111 26.05.10 - 08:50 Uhr

Liebe Urbianer!

Ich brauche dringend Euren Rat und hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

Ich habe folgende Situation: Seit einem Jahr lebe ich nun alleine, habe aber seit etwas über einem Jahr eine Art Partnerschaft die so richtig aber auch keine ist. Ich lernte diesen mann schon vor meiner Trennung kennen und auch irgentwie lieben, er stand mir bei und war immer für mich da, schon fast selbstlos. Wir verstehen uns nach wie vor super. Aber ich kann mit ihm keine Partnerschaft aufbauen. Mir fehlt etwas was er mir nicht geben kann nur weiß ich nicht, was es ist. Ich fühle mich bei ihm nicht mehr so wohl.
Nun habe ich aber ein Problem. Aus meiner Verliebtheit heraus habe ich vor langer Zeit einen 10tägigen Urlaub auf Fuerteventura mit ihm gebucht. In letzter Zeit habe ich mir aber das Limitt gesetzt daß ich mich bis Ende Juni entschieden haben will und die Fronnten für mich geklärt haben möchte. Der Urlaub startet nun Samstag. Ich weiß nicht wie oft ich schon gedacht habe den Urlaub abzusagen weil ich glaube es ist nicht gut.

Was soll ich tun? Mit ihm fliegen und mir im Urlaub überlegen wie ich mit ihm weiter möchte? Er selbst erkennt meine Gefühle und die Problematik nicht.

Beitrag von nina_1981 26.05.10 - 09:05 Uhr

Hallo,
was fühlt er denn? Habt ihr schon mal darüber gesprochen, was ihr da eigentlich mit einander habt? Du sagst, es ist keine Beziehung. Ist es eine Freundschaft? Oder mehr?

In jedem Fall würde ich mit ihm in den Urlaub fliegen und gucken, was passiert. Solltest du aber nicht mehr für ihn empfinden, er aber in dich verliebt sein, schenke ihm unbedingt reinen Wein ein. Alles andere ist unfair..

LG
Nina

Beitrag von hoehni17 26.05.10 - 10:05 Uhr

Freunde von uns:
Sie verliebt
Er nicht
Beide nur zum #sex getroffen.
Er wollte keine Beziehung mit ihr, da er AUF WAS BESSERES GEWARTET HAT!!! #schock
Sie hat nciht locker gelassen, dann scheinte er sich auch zu verlieben!
Jetzt sind Sie 3 Jahre zusammen und haben vor 2 Wochen ihre Tochter bekommen.

Beitrag von petra1982 26.05.10 - 10:24 Uhr

Ui und das hat er ihr so gesagt? Ich glaube ich hätte ihm beim suchen geholfen

Beitrag von iasnob 26.05.10 - 12:03 Uhr

Ach wie oft haben wir schon darüber gesprochen...er ist beinahe selbstlos dabei, aber so richtig an sich ran läßt er Gefühle auch nicht. Wir haben einander und haben uns nicht.
Er sucht auch nichts anderes. Es liegt wirklich an mir. Vielleicht suche ich noch mich?
Heute hat er Geburtstag, unser Altersunterschied ist mit 15 Jahren auch nicht wirklich klein. Aber ich stehe auf ältere und er wirkt jünger. Und trotzdem werde ich heute nicht zu ihm fahren. Das wäre doch Heuchelei. Aber ist in Urlaub fahren nicht genauso?

Beitrag von ratschamkappes 26.05.10 - 12:29 Uhr

Hallochen,

fahre doch mit ihm in Urlaub. Vielleicht bekommst Du ja dadurch erst endgültige Klarheit ob er Dir vielleicht doch wichtig ist, oder ob Du für ihn absolut nicht mehr als Freundschaft empfinden kannst! Ein Urlaub bringt manchmal so Ein ges zu Tage und kann Klarheit schaffen. Vielleicht erfährst Du dass Du Dich mit ihm im Alltag dochn ganz wunderar verstehst. Oder eben anders herum: hast dann die Gewißheit, dass es wirklich absolut keinen Sinn machen würde, mit ihm.

#liebdrueckIch wünsche Dir viel Glück!
rastchamkappes#drache

P.S.: Ganz nebenbei ist ein Urlaub auf Fuerteventura doch bestimmt immer was Positives, egal mit wem man ihn verbringt. Allein die Landschaft....und das Meer!#sonne#pro#ole

Beitrag von ratschamkappes 26.05.10 - 12:32 Uhr

Sorry, wegen der Rechtschreibfehler ihr Süßen....#hicks#schock


ratschamkappes#drache

Beitrag von iasnob111 26.05.10 - 13:34 Uhr

Danke erstmal fürs antworten an alle!

Ja, ich werde mit ihm fahren, werde mich aber vorher nicht groß bei ihm melden. Ich bin so fertig, hatte eine schwere Zeit woran auch mein Ex schuld ist. Auch da stand er mir bei.
Ich glaube ich brauche einfach mal Zeit für mich und keine erwartungen die an mich gestellt werden.
Auf den Urlaub kann ich mich noch nicht freuen, aber vielleicht wirds ja gut. Auf jeden fall weiß ich danach, was Sache ist -hoffe ich.

Beitrag von iasnob 21.06.10 - 15:16 Uhr

Danke an euch! Habe mich endgültig von ihm getrennt. Es ging nicht anders. :-(