am Strand und so

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heite82 26.05.10 - 09:02 Uhr

Hallo alle,

2 meiner besten Freundinnen und ich sind gleichzeitig schwanger, alle 3 sind wir nur ca 7 Wochen auseinander. Und dreifach schön: wir fahren auch noch zusammen in den Sommerurlaub nach Südfrankreich. Jetzt hier die wichtige Frage, zu der man ja immer wieder verschiedene Meinungen hört...

Dürfen wir inklusive Bauch sonnen am Strand? Oder müssen wir da mit Tüchern und Kram abdecken??

Die Theorien gehen ja von "kochendem Fruchtwasser" über "Hitzeschock für Baby" über "(lediglich) pigmentartige Veränderungen" bis hin zu "keine Gefährdung". Was stimmt denn nun? #kratz

Weiß das jemand hier genauer??

Danke schonmal!!

Liebe Grüße,
Mareike (11.SSW)

Beitrag von munre 26.05.10 - 09:05 Uhr

Hallöchen,

das würde mich auch interessieren ich bin jetzt 12+3 und wir wollen vom 05.07-15.07. nach Griechenland ins wareme wie sieht es da asu mit Bauch und Sonne.

Lg

Beitrag von milka2103 26.05.10 - 09:07 Uhr

Hallo Mareike,

also ich kann dir nur sagen was meine Ärztin mir gesagt hat.
Ich bin gestern nämlich aus dem Griechenland-urlaub zurückgekommen und bin wohlgebräunt inkl. Bauchi :-) Die Sonne macht nix solange du dich wohlfühlst... Dein Körper meldet sich wenn es zuviel wird und darauf kannst du dich verlassen.
Meine Ärztin hat mir aber abgeraten ins Meer zu gehen wegen der Infektionsgefahr. Ich weiß jetzt allerdings nicht ob das nur so war weil ich noch Frühschwanger war oder ob das immer ist. Aber frag deinen Arzt...

Und viel Spaß im Urlaub!!!

Beitrag von hardcorezicke 26.05.10 - 09:08 Uhr

also ich würde dennoch an den strand gehen.. würde mich aber eher mit dem bauch im schatten bereich bzw sonnenmuschel oder so aufhalten,, aber frag lieber deinen frauenarzt der kann es dir eher sagen..

LG Diana

Beitrag von souldiva 26.05.10 - 12:32 Uhr

Hallöchen #winke

also ich kann nur sagen ich war letzte Woche auch für 10 Tage in Spanien und lag auf öfter mal am Strand mit Bikini in der Sonne.. zwischendurch mal unterm schirm .. aber ich denke nicht das es schadet... das Baby ist im Bauch am sichersten Ort der erde und ich denke ein bisschen sonnen schadet nicht!

Wenn du dir dennoch unsicher bist frag deine Ärztin :-)

Liebe Grüße und schonmal einen schönen Urlaub ;-)

souldiva + #baby 19ssw