tempiexperten, brauche euren rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby-4-you 26.05.10 - 09:14 Uhr

guten morgen#winke

also, ich messe vaginal.
heute morgen habe einfach so nochmal rektal gemessen und die tempi war 0,1 grad höher als vaginal. wie kommts? müsste sie da nicht gleich sein?

hier mein zb nochmal, wie weit bin ich, was meint ihr zu meiner kurve?

zb ist in meiner vk.

danke schon mal

#sonne

Beitrag von ida39 26.05.10 - 09:18 Uhr

Hallo,

bleib mal bei einem "Messort". Rectal ist immer am höchsten und auch am genausten. Ist aber egal, bleib bei vaginal wenn Du einmal so angefangen hast. Wenn Du oral, vaginal, rectal und axilar mißt, hast Du 4 verschiedene Werte.

LG

Beitrag von nanunana79 26.05.10 - 09:32 Uhr

Jepp, das ist völlig normal. solltest zumindest für diesen Zyklus bei vaginal bleiben.