Wieviel Platz haben Eure Kleinen?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von sunny-jamaica 26.05.10 - 09:50 Uhr

Hallo,

wir planen gerade einen Umbau bzw. Anbau und ich stell mir grad die Frage, wie groß ein Kinderzimmer wohl sein sollte bzw. ab wann Kinder ein eigenes Zimmer haben sollten.

Wie ist das denn bei Euch so? Wieviel Platz (qm) haben Eure Kleinen? Und ab wann macht ein eigenes Zimmer Sinn?

Danke für Eure Antworten!

LG
sunny

Beitrag von melete 26.05.10 - 09:59 Uhr

Unsere Mäuse sind nur ein gutes Jahr auseinander. Sie schlafen in einem Zimmer, das ungefähr 14 qm hat. Wir haben in diesem Zimmer nur die Wickelkommode, die Betten und ihre Kleiderschränke. Kaum Spielzeug. Das Spielzeug ist auf die unteren Regaletagen im Wohnzimmer verteilt. Wir haben ein großes Wohnzimmer und eine große Wohnküche, wo tagsüber gespielt wird.

Jeder bekommt spätestens zur Einschulung der Großen ein eigenes Zimmer. Dann muss ich mein Arbeitszimmer räumen und im Schlafzimmer meinen Schreibtisch aufbauen #heul!

Viel Glück beim Umbau!

Beitrag von melete 26.05.10 - 09:59 Uhr

Fotos sind auf meiner VK zu sehen!

Beitrag von lady_chainsaw 26.05.10 - 10:02 Uhr

Hallo Sunny,

also unsere Große hat ihr Zimmer mit ca. 1 Jahr bekomme - es ist 11qm groß/klein ;-)

Unser Kleiner wird seines auch so in dem Alter bekommen, Zimmergröße ist dieselbe - ich muss dann leider auch mein Computerzimmer im Schlafzimmer unterbringen #schmoll

Aber unser Wohnzimmer ist auch recht groß (fast 50qm), da haben wir noch eine Spielecke für die Kids.

Gruß

Karen

Beitrag von dominiksmami 26.05.10 - 10:24 Uhr

Huhu,

unser "Großer" (9) hatte bis jetzt ein Zimmer von 16 qm.

jetzt zieht er nach "ganz oben" (unters Dach) und hat dann zwei Zimmer von je 16 qm Grundfläche ( aber eben mit Dachschräge) und ein Gäste WC mit Waschtisch ganz für sich.

Die Bauchmaus bekommt dann das einzelne 16 qm Zimmer, die ersten Monate schläft sie aber im Babybalkon direkt neben mir.

16 qm finde ich eine nette Zimmergröße, reicht fürs Spielen und Schlafen.

ich hatte bei meinen Eltern 2 Zimmer, einmal 16 qm und einmal 12 qm...ähnlich wie mein Sohn jetzt also. War vor allem als ich größer war toll "Wohnzimmer" ( oder auch Spielzimmer) und Schlafzimmer getrennt zu haben.

lg

Andrea

Beitrag von nakiki 26.05.10 - 11:20 Uhr

Hallo!

Das Zimmer unserer Tochter hat 20 qm und das unseres Sohnes 15. Finde den Platz brauchen sie auch.
Wir Eltern haben unser Schlafzimmer daher in das 9qm Dachgeschosszimmer gequetscht.

Gruß nakiki

Beitrag von flogginmolly 26.05.10 - 11:42 Uhr

Hi,

unsere Tochter hat seit der Geburt ein eigenes Zimmer, 15qm, das reicht erstmal, aber wenn sie älter wird steht ein größeres Zimmer zur Verfügung mit 40qm das zur Zeit als 2. Gästezimmer fungiert.

LG

Beitrag von jensecau 26.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo!

Unsere Jungs (6 & 9) haben jeweils 18 qm ohne Schrägung. Ich finde die Größe super.

Vg
Claudine

Beitrag von imzadi 26.05.10 - 13:49 Uhr

12 qm ist sein Zimmer, allerdings spielt er meistens lieber im PC wenn Mama da ist. Das hat auch 12 qm und es werden auch nochmal ganz viele Spielsachen dort gelagert.

Beitrag von sunny-jamaica 26.05.10 - 14:01 Uhr

Ganz lieben Dank für Eure Antworten! #herzlich

Beitrag von nele27 26.05.10 - 14:44 Uhr

Hi,

Anton hat knapp 17 qm. Wenn das neue Baby da ist, wird es erstmal bei uns im Schlafzimmer schlafen für ca. 1 Jahr und dann sehen wir weiter. Entweder er/sie kommt in Antons Zimmer oder wir ziehen um. Das probieren wir aus.

LG, Nele