Ab wann den baby-Björn?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly22 26.05.10 - 10:57 Uhr

Guten Morgen.

Meine Frage steht ja schon oben.
Ich weiß einfach nicht mehr ab wann wir angefangen haben unsere 1.Tochter damit rumzutragen.
Ich weiß Nummer Zwei ist noch zu klein.Aber zum einkaufen ist das echt toll.Wir haben einen Lidel direkt vor der Tür.kann man super hinlaufen.

Und mein Mann hat den KiWa im Auto!!!!#schock

Danke für eure antworten

Lg Lilly 22

Beitrag von lucie.lu 26.05.10 - 11:05 Uhr

Bitte bitte, gib einfach baby björn in die Suchfunktion ein - dann wirst Du vielleicht sehen, dass Du wahrscheinlich nicht die Antwort erhältst, die Du Dir erhoffst..

LG - Lucie

Beitrag von lilly22 26.05.10 - 11:14 Uhr

Ich weiß das viele den Baby-Björn verhöhnen.aber ich finde das Ding toll.
Bin kein freund der Tragetücher. Hab auch schon mit 2-3 Orthopäden gesprochen.Und zu dem entschluss gekomme. das wenn Tragehilfe dann Baby-Björn. Muss ja jeder selber wissen.

Meine frage war ab wann, darf ich sie rein. Weil ich das leider nicht mehr weiß.

Trotzdem Danke für deine Antwort

Lg lilly

Beitrag von nisivogel2604 26.05.10 - 11:35 Uhr

Wie bist du denn zu dem Schluss gekommen das das Ding toll ist?

Beitrag von emilylucy05 26.05.10 - 12:23 Uhr

Und es gibt ja Gott sei dank nur den Baby Björn als Tragehilfe abgesehen vom Tragetuch. #contra

Wußtest du das es auch richtig gute Tragen gibt die ähnlich sind wie Manduca, Bondolino und Co.???
Der BB ist ja ncoh nicht mal günstig dafür das das so eine schlechte tragehilfe ist. Naja, wem die Knochen des Kindes egal ist kann das ja gern so machen.


Beitrag von nybor 26.05.10 - 11:12 Uhr

Hallo,

also auch wenn viele es hier für schlecht halten ich habe meinen Kleinen schon recht früh mal rein gesetzt um mal zu saugen oder schnell zum Bäcker zu laufen.

Er hatte auch furchtbare Blähungen und Schmerzen so dass ich froh war, wenn er in dem Ding ruhig war und ich mal etwas machen konnte wie z.B. saugen, das Geschirr oder die Wäsche.......ich fand ihn toll und Nico hat es auch gefallen!!!

Mann muss die Kleinen ja nicht Stunden lang in dem Ding lassen :-p

Grüße

Beitrag von gussymaus 26.05.10 - 11:16 Uhr

in den babybjörn steckt man ein kind am besten gar nicht!
http://www.dooyoo.de/tragehilfen/baby-bjoern-tragesitz/1137130/

da hst du eine absolut ungesunde haltung, keine anhock-spreizhaltung - das kind sitzt nicht auf dem hintern dondern auf den genitalien,
keinen rundrücken sondern ein unnatürlcihes hohlkreuz, was den rücken zusätzlich belastet

und für dich wirs auch unbequem, weil die träger schmal und unflexibel sind.

zu toppen in negativer hinsicht ist das ganze nur noch wenn das kind mit dem gesicht nach vorne rein steckst, dann wird das alle noch schlimmer...

geh morgen einkaufen, dein mann wird ja nicht ewig weg sein... oder bestell dir nen babysitter.

Beitrag von lilly22 26.05.10 - 11:34 Uhr

Ich weiß das alles!!!!!!
Finde es schade das ich auf meine Frage keine Antwort bekomme sondern nur belehrungen!!!!!

Ich trage mein Kind nicht den ganzen Tag durch die Wohnung. So wie das viele machen (mit dem Tragetuch).
Ich hab meine Kinder lediglich mal kurz zum einkaufen oder so drin.Mehr auch net.

trotzdem danke

Lg Lilly

Beitrag von sunshine1176 26.05.10 - 11:43 Uhr

Hallo Lilly,

wir haben eine Manduca und da heißt es, man kann die Kinder ab 3,5 kg reinsetzen. Schau doch mal bei BB auf der Seite, vielleicht steht dort etwas darüber.

LG sunshine

Beitrag von tatimaus100 26.05.10 - 11:47 Uhr

Hallo.

Mal so ganz im Ernst.:-(

Wenn du weißt, das der BB so ungesund und schlecht ist, dann ist es doch auch egal, ab wann du dein Baby rein setzt, oder?#kratz


Lg Tanja



Beitrag von gussymaus 28.05.10 - 16:20 Uhr

was soll man denn sonst antworten?! wenn du fragst wie man einem einjährigen fahrradfahren lehren kann, wird dir auch keiner nen tip geben können....

also meine antwort nach wie vor: am besten gar nicht... wenn du es dennoch amchen willst, mach es, aber so wenig wie irgendwmöglich halt... wenn du meisnt dass die 5 minuetn beim einkaufen egal sind hättste dir die frage ja auch selber beantworten können oder?!

Beitrag von coy1980 26.05.10 - 12:15 Uhr

ich kann dich gut verstehen,

denise hatte am anfang auch blähungen, da war der BB meine einzige rettung.

also auf dem verstellband stehen doch cm angaben, ich glaube 50 - 56 cm ist die kleinste größe. ich habe denise so mit 4 - 6 wochen mal für 10 min. drin gehabt, ab 8 wochen gingen die blähungen los und da war es dann auch mal öfter am tag.

setzt sie doch mal rein und guck wie ihr beide mit zurechtkommt. wenn es ihr zusagt und sie ruhig ist, geh halt kurz einkaufen, falls es ihr nicht schön ist, macht sie sich schon bemerkbar.

coy und denise * 10.08.2009

Beitrag von emilylucy05 26.05.10 - 12:18 Uhr

Garnicht. Ne schädlichere Trage für Kinder gibt es nicht!

LG emilylucy