Wie oft neuen Epilierer?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von li123 26.05.10 - 11:02 Uhr

Hallo Ihr,

hoffe, das ist hier das richtige Forum. #schein Hab eine ein bisschen blöde Frage...

Ich habe einen etwa 4 oder 5 Jahre alten Epilierer von Braun (Silk Epil), mit dem war ich an sich immer sehr zufrieden. Allerdings habe ich das Gefühl, er tuts nicht mehr so gut.

Es bleiben immer mehr Haare stehen und wirklich doll ziepen tuts auch nicht mehr (oder bin ich einfach abgestumpft? ;-))

Wie lange nutzt Ihr denn solche Dinger? Sollte langsam ein neuer her?

Danke für Eure Tipps!

LG

Li

Beitrag von bettenau 26.05.10 - 15:07 Uhr

...auf die Antwort bin ich gespannt... ich habe meinen seit 10 jahren und finde, der ist nie und nimmer mehr so "scharf"... (auch Silk Epil)

Nelly

Beitrag von betty38 27.05.10 - 13:34 Uhr

Hi zusammen,

also ich glaube schon, dass sich die Haut oder das Schmerzempfinden langsam daran gewöhnt.

Ich hab schon 3 oder 4 Epilierer, mittlerweile Braun Silk epil und fand den eigentlich mit am besten.

Ich denke aber auch, dass die Pinzetten mit der Zeit nicht mehr richtig greifen, vor allem, wenn sie möglicherweise etwas fettig, durch die häufigen Anwendungen (Hauttalk), werden.

Deshalb immer gut reinigen und dann gibt es noch solche Tücher, mit denen man die Haut vorbereiten kann, die härchen stellen sich besser auf. Ich nehme die tücher recht selten, aber dann gibt es jedesmal einen "Wow"-Effekt;-)

lg betty