Finde Thread nicht zum Thema Spuckkind und RA Nahrung!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ani771 26.05.10 - 11:08 Uhr

Hallöchen!!!

Meine Tochter ( 11 Wochen) spuckt unglaublich viel- es geht ihr aber gut dabei! Nun habe ich von der RA Nahrung geelsen und wollte fragen, von welcher Marke sie ist und wo man sie bekommt??!! Was ist so besonders an ihr??

Liebe Grüße
Anja mit der spuckenden Mia

Beitrag von jessy-77 26.05.10 - 11:19 Uhr

Hallo,

wir hatten auch ein Spuckkind. hast du es mal beim Arzt abklären lassen, wegen reflux und so, wenn ja dann kannst du ihn fragen welche Milch du geben kannst. Wir hatten normale Pre und haben dort Nestargel drunter gemischt. Es gibt aber auch AR Nahrung nicht RA Nachrung. Die gibt es von vielen Anbietern, z.B. Aptamil, Hipp usw.

Nestargel gibt es in der Apotheke ohne Rezept, es ist ein Pflanzliches Bindemittel, das auch bei Spuckkindern verwendet werden darf. Du mußt es nach Packungsbeilage zubereiten.

Hoffe ich konnte dir helfen, wenn weitere Fragen bestehen, kannst du dich über VK melden.

LG jessy-77

Beitrag von ani771 26.05.10 - 12:02 Uhr

Vielen lieben Dank!!!!!

Beitrag von angel2110 26.05.10 - 16:52 Uhr

Hallo.
Ich würd es auf jeden Fall mit dem Arzt abklären. Die AR-Nahrung kann Verstopfung verursachen.
Habe die AR von Beba, die muss nicht nachquellen bzw. quillt erst in Babys Bauch auf.
Aptamil z. B. musst du 5 Minuten quellen lassen bevor sie trinkfertig ist.
LG angel