Schuhfrage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von kiwu-4.07 26.05.10 - 11:11 Uhr

Hallo #winke,

meine Maus kann seit 1,5 Monaten laufen. Ab August geht sie in die Kinderkrippe. Dafür muss ich ihr Hausschuhe besorgen.
Nun meine Frage: Laufen eure Kinder nur in der Einrichtung mit Hausschuhen oder tragen sie die auch zu Hause?
Bisher hatte ich für Drinnen keine Schuhe; hab sie auf Strümpfen laufen lassen. Nun überlege ich auch für die Wohnung Hausschuhe zu kaufen.

LG, Tina mit Lilja (14 M.) und #ei (14. SSW)

Beitrag von lynley 26.05.10 - 11:14 Uhr

Huhu,

meine Motte trägt in der Wohnung Stoppersocken oder Hüttenschuhe (Socken mit Ledersohle).
In der Kita genauso, bei uns müssen es nicht zwingend Hausschuhe sein.
Einige Kinder flitzen auch mit Lederpuschen durch die Gegend.
Die Varianten finde ich persönlich viel angenehmer als Hausschuhe.

Gruß, Lynley

Beitrag von casado 26.05.10 - 11:14 Uhr

Hallo,

ich würde die Kleine zu Hause ohne Schuhe laufen lassen, weil das besser für den Fuß ist. Schuhe sollten nur sein, wenn es eben nach draußen geht, usw.
Zu Hause und im Sommer sollte man die Kleinen aber soviel wie möglich barfuss laufen lassen.

Lg

Beitrag von miriamama 26.05.10 - 11:19 Uhr

Hi!!!


Also ich würde die Schuhe auch nur in der Kita verwenden. Vllt sogar keine richtigen Hausschuhe, sondern lieber Lederpuschen oder sowas. Die sind viel flexibler und besser für die Füße.

Zu Hause würde ich dann auch die Schuhe nehmen, oder Socken, im Sommer dann barfuss.

LG! Miriam

Beitrag von amadeus08 26.05.10 - 12:23 Uhr

lass sie zuhause auf jeden Fall weiterhin barfuß oder in Socken laufen, wenns nicht zu kalt ist. Das ist das gesündeste was Du tun kannst!
Lg

Beitrag von dharma8 26.05.10 - 12:36 Uhr

Mein Sohn hat im Kiga Lederpuschen an, da es durch die Fußbodenheizung schön angenehm am Fuß ist. Sobald es an sich wärmer wird, flitzen die Kinder da auch ab und an barfuß rum. Zu Hause haben wir richtige Hausschuhe. Hier ist es einfach fußkalt. Vor allem, wenn der Balkon offen ist. aber auch das Laminat wärm nicht wirklich. Stoppersocken zieht er aus. Und somit geht das hier nicht. Wir haben auch Fliesenflitzer, aber die sind doof. Da rutscht die Sohle und dann hängt das Teil schief.

Beitrag von miriamama 26.05.10 - 13:14 Uhr

Was für Flistenflitzer hast du denn?

Wir haben die von Sternentaler und da rutscht nix...

Beitrag von jumarie1982 26.05.10 - 13:18 Uhr

Denke, das hängt vom Fuss ab.

Wir haben auch welche von Sterntaler und die rutschen in einer Tour #augen

Beitrag von miriamama 26.05.10 - 13:26 Uhr

Oh... wusste ich nicht... unsere sitzen immer gut.. ;-)

Beitrag von dharma8 26.05.10 - 19:14 Uhr

wir haben sterntaler. ich dachte erst, es liegt an meinem sohn, dass sie rutschen. aber im kiga wurde mir gesagt, dass das bei den socken mit durchgehender gummisohle bei den meisten kindern so ist. ich mag die puschen mittlerweile eh lieber... :-)