Noro Virus wann wieder in Kiga

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sue-7 26.05.10 - 11:25 Uhr

Hallo,

mein 2 1/2 -jähriger Kleiner hatte jetzt fast 5 Tage Durchfall und Erbrechen #schock, aber sind jetzt auf dem Weg der Besserung. Haben heute Stuhlprobe beim Arzt abgegeben, weil er denkt könnte Noro sein. Nun sind wir diese Woche noch krankgeschrieben. Nun meine Frage, wenn es doch Noro- Virus ist, wie lange muss er da vom Kindergarten zu Hause bleiben?
Waren schon soo oft krank und man hat doch nur 15 Tage als Elternteil, wenn man berufstätig ist, oder?
Danke für eure Antworten!
LG Susan und Marlon

Beitrag von downtown-lady 26.05.10 - 11:52 Uhr

Hallo,

bei uns läuft das so:

nach dem Abklingen der Symptome muss eine Stuhlprobe abgegeben werden. Erst, wenn im Stuhl keine Erreger mehr nachgewiesen werden, stellt der Kinderarzt eine Bescheinigung aus, dass das Kind "frei von ansteckenden Krankheiten" ist und wieder in den Kindergarten gehen darf.

Ich muss morgen auch noch eine Stuhlprobe zum Kinderarzt bringen, mein Sohn hatte den Rotavirus und darf auch noch nicht wieder gehen.

LG

Lady

Beitrag von sue-7 26.05.10 - 11:57 Uhr

Hallo Lady,

gehst du arbeiten?`Wie ist das mit den 15 Tagen?
Danke Susan

Beitrag von downtown-lady 26.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

dazu kann ich dir leider nichts sagen, ich gehe im Moment nicht arbeiten, weil ich noch ein kleines Mädchen von knapp über nem Jahr zu Hause habe ;-)

LG

Lady

Beitrag von miau2 26.05.10 - 13:37 Uhr

Hi,
bei "nur" einem Kind hat jeder Elternteil max. 10 Tage (wenn sich nichts geändert hat). Ansonsten musst du mit Urlaub, unbezahltem Urlaub, Überstundenabbau...was halt geht zu hause bleiben, wenn es nötig ist.

Bei uns wurde noch bei keinem Magen-Darm-Infekt eine Stuhlprobe eingeschickt. Da bei Noro die Therapie auch nicht anders ist als bei anderen (und es eh der halbe Kiga schon hat oder hatte) war das nicht wirklich nötig.

Kinder mit Magen-Darm-Infekten jeder Art, egal, ob Noro, Rotha oder was auch immer müssen zwei Tage komplett symptomfrei sein, bevor sie wieder in den KiGa dürfen.

Bei dem Weg mit der Stuhlprobe kann sich das m.W. nach noch über Wochen hinziehen...war es Noro oder Rotha, der so extrem lange noch im Stuhl nachweisbar ist?

Viele Grüße
miau2