Sandalen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessy-77 26.05.10 - 11:39 Uhr

Hallo,

suche Gute aber nicht zu teure Jungssandalen. Fußlänge bei plus 12 hat er 15,5 cm also ne 23. Wir haben schon ein paar aber die sind zum weggehen#schwitz.

LG jessy-77

Beitrag von tweetys-mom 26.05.10 - 11:58 Uhr

Gut von der Qualität und nicht zu teuer ist und bleibt Elefanten. Zu kaufen bei Deichmann.

Wir haben ein paar Sommersandalen von dort und sind sehr zufrieden, wie mit bisher allen Schuhen von Elefanten.

Die Sandalen dürften so um die 25 Euro kosten, manche 30 Euro. Dafür bekommst Du aber auch ein tolles Fußbett, alles aus Leder und Du kannst zwischen verschiedenen Fußbreiten wählen.

Bedenke beim Kauf auch, dass Du die Schuhe immer so kaufen solltest, dass vorn noch ein Daumen breit Platz ist.

Das klingt viel, sieht auch erst mal viel aus, aber die Kinder brauchen das, das wächst sich tierisch schnell richtig hin.

Beitrag von emilylucy05 26.05.10 - 12:26 Uhr

Hallo!

Da muß man aber noch zu sagen das die Elefanten Schuhe auch Deichmann Schuhe sind denn die haben den Namen gekauft. Von daher kann man besser Deichmann kaufen denn die sind billiger.

Abgesehen davon das ich nicht von Deichmann überzeugt bin. Dafür dürfen Kinderschuhe auch nach Kinderschuhe aussehen - abgewetzt. :-)

LG emilylucy

Beitrag von jessy-77 26.05.10 - 12:49 Uhr

bin von den Elefanten Schuhen nicht so begeistert. Und von Deichmann auch nicht. Die Verkäufer sind nicht komepent und drehen dir irgendeinen Schuh an, Hauptsache Umsatz. Ich war das letzte mal dort und habe nach einem Meter gefragt, da schaut mich die Verkäuferin an und fragt, warum brauchen sie den einen Meter. Ich habe ihr versucht zu erklären das ich die Innenschuhlänge messen möchte. Sie schaut mich ganz entgeistert an und sagt wozu den das?#schock

Aber trotzdem Danke#herzlich

LG jessy-77

Beitrag von nadeschka 26.05.10 - 13:20 Uhr

*lach*
Bei Reno musste ich auch schon 2 mal den Angestellten erklären, wie das Fußmeßgerät funktioniert und welche Schuhgröße zu welcher Sohleninnenlänge passt.... #augen

Beitrag von martina75 26.05.10 - 13:49 Uhr

Hallo,
schau Dich mal in den "richtigen" Schuhgeschäften um. Aufgrund der Wetterlage haben nämlich schon viele die Sommerware reduziert. Da bekommst Du was gescheites für Dein Geld.
LG,
Martina75

Beitrag von tempranillo70 26.05.10 - 14:09 Uhr

Hallo,
wenn Du ne Firma hast, mit der Du zufrieden bist, schau doch bei 3-2-1.
Habe da ein paar neuwertige (!) Däumling-Sandalen für 8Eur ersteigert. Mir immer noch lieber, als ein paar Lederimitat-Nonames.
Und in dem Alter mögen sie zwar schon mal vorne ein bischen abgeschrabbelt sein (vom Bobbycar) aber die Sohle oder das Lederfußbett sind ja nicht nach drei Tragemonaten verschlissen.
gruß, I.

Beitrag von rs1977 26.05.10 - 14:13 Uhr

Trau mich hier kaum zu sagen, dass ich gestern bei Lidl welche gekauft hab für 7 oder 8 €, die ich Aaron gleich an Ort und Stelle anprobiert hab, als er im Einkaufswagen saß. Ich bin damit eigentlich zufrieden und er besteht seither immer darauf, die Sandalen anzuziehen anstelle seiner Hausschuhe. Vielleicht hat Lidl ja noch welche und Du guckst sie Dir mal an? Und jetzt Steine her:-p

LG, Rebekka