Mir schwirrt der Kopf

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sms711 26.05.10 - 11:50 Uhr

Also.......
Mein Mann und ich üben ja erst seit Februar. Ich habe mich immer informiert, wann in etwa meine Fruchtbaren Tage (bzw. Eisprung) sind ( Zyklus schwankt).

Haben immer auch nen paar Tage vorher und danach "geübt" :-)

Jetzt lese ich hier seit gestern ( ja, ich bin noch gaaaanz frisch ;-)) total viel von Temperatur messen.

Macht Ihr das alle???? Oder gibt es auch Mädels wie ich, die es einfach nur mit der Berechnung der Fruchbraren Tage/ des Eisprungs versuchen??? Oder versteh ich irgendwas falsch (lese ja auch nicht alles, dafür fehlt mir die Zeit).

Ich befürchte, dass ich mich mit so einem ZB total fertig machen würde. Denn mein Mann ist (meistens) von Mo - Do oder Fr arbeiten (Sauerland, Thüringen/Sachsen-Anhalt).

Daher nochmal: Gibt es unter Euch auch Mädels, die es ohne Temperaturmessung versuchen????

LG
Sandra

Beitrag von baby-4-you 26.05.10 - 11:53 Uhr

hallo, so habe ich auch gedacht.
wir sind jetzt seit dezember am üben und leider will es noch nicht klappen.
seit diesem monat messe ich die tempi, und muss sagen, dass das schon genauer ist, als einfach nur das ganze zu berechnen.

lg

Beitrag von sms711 26.05.10 - 11:57 Uhr

Ok.
Aber was nützt mir Genauigkeit, wenn mein Mann zB in Sachsen -Anhalt festsitzt :-(
Schei** Job!!!!
Aber wir wollen es auch erstmal nen 1/2 Jahr so probieren, danach mal sehen........

Danke für Deine Antwort!

LG

Beitrag von dumdidum1 26.05.10 - 11:56 Uhr

hey Sandra,

messe seit zwei Monaten u bin dadurch sicherer geworden was die ES Bestimmung angeht. Mach mich aber nicht weiter verrückt u warte einfach ab. mein Mann sagt dazu nur, wenn es klappt dann klappt es schon weil es so sein soll.. u wenn nicht dann eben nicht..
nur mit der Berechnung kannst du ja auch locker mal paar Tage daneben liegen..lerne deinen Körper kennen u dann wird das schon. ;-)

wünsch dir viel #klee

PS, zum verrückt werden nur soviel, schau nicht täglich ins Forum, denn das is das was verrückt macht. #rofl

lg#blume

Beitrag von annabella1970 26.05.10 - 11:59 Uhr

Ich führe kein ZB und messe auch keine Tempi. Das würde mich völlig irre machen... hätte ich gar keine Muse, jeden morgen um die gleiche Zeit zu messen. Man merkt auch so, wann der ES kommt oder man berechnet ihn.

Ich finde, man sollte sich nicht so verkrampfen sondern der Natur ein bisschen Zeit geben...:-)

Beitrag von sms711 26.05.10 - 12:03 Uhr

So locker würde ich auch gerne sein!!!!!!!! Da muss ich dran arbeiten, denke ich!

Beitrag von sms711 26.05.10 - 12:00 Uhr

Danke ;-)

Ja, ich mache mich gerne selbst verrückt und dann auch fertig. Vielleicht werde ich dann öfter mal ne Forums-Pause einlegen!!!!

Ich versuche meinen Körper besser kennen zu lernen. Nach 18 Jahren Pille ist das aber noch schwer. Aber ich bin ja auch erst seit Februar ohne Pille. Mal sehen was die Zeit bringt.

Beitrag von annabella1970 26.05.10 - 12:10 Uhr

Bleib entspannt, das ist wichtig! Nur ein gesunder Geist kann alles bekommen! Ich bin 2 mal schwanger gewesen und jedesmal kam es wie aus heiteren Himmel, als ich überhaupt nicht damit gerechnet habe. #schein

Viele Frauen machen sich total verrrückt und setzen sich und, auch den Partner unter Druck. Da kann es kaum klappen, den die Psyche muss mitspielen. Oder sie bangen und bippeln so sehr, dass eine vorhandene ss meist wieder abgeht und sie merken es nicht einmal.:-(

Ich überlasse das ss werden der Natur und sollte es klappen, wovon ich ausgehe, dann freuen wir uns sehr....

Bin im 2. ÜZ und ES+9..... könnte was sein....#huepf, ich spüre das....

GLG Anna#liebdrueck

Beitrag von franzi1211 26.05.10 - 11:58 Uhr

Wir haben erst angefangen zu üben, befinden uns jetzt genau im 2.ÜZ, hab Samstag die Mens bekommen :-(
Aber ich mess keine Tempi.....das ist mir viel zu stressig.......
wenn es klappen soll, dann klappt es schon.....die Natur weiß was sie tut.....
Außerdem arbeite ich in 3 Schichten, da ist es mit Tempi messen eh immer etwas schlecht.
Aber wir sind ja auch noch ganz am Anfang....:-) da besteht noch jede Menge Hoffnung.

Wünsch dir viel #klee beim #schwanger werden........

Beitrag von sms711 26.05.10 - 12:02 Uhr

Ich wünsch Dir auch viel Glück.

Und so wenig Stress wie möglich ( der Job ist schon Stress genug).

LG

Beitrag von katze85 26.05.10 - 12:13 Uhr

Hallo

Naja wegne schichtdienst kann man trotzdem messen#klee