Noch wenig Ahnung..

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von spindler08 26.05.10 - 12:09 Uhr

Guten Morgen!

ich bräuchte mal eure Erfahrung...

Mein Mann und üben jetzt schon seit über 2 Jahren und haben uns jetzt, in Absprache mit unserem Arzt in der KiWi-Klinik für eine künstliche Befruchtung entschieden...
Schon beim letzten Termim habe ich dem armen Mann ein Loch in den Bauch gefragt, und auch wenn es ihm nichts ausgemacht hat... wollte ich mal fragen, wie bei euch so der Ablauf war.
Wir werden am Freitag den weiteren Ablauf besprechen... und dann was?? Ich bin schrecklich aufgeregt und würde gerne wissen, was auf uns zukommt...

Danke und LG

Beitrag von sandra---zwillinge 26.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo!


Mir ist es auch so gegangen wie dir.
War auch sehr aufgeregt und ich hatte sogar ne Liste beim ersten Besuch in der KIWU mit mit Fragen. A4 seite und die war voll *ggg*

Naja lass den Termin mal auf dich zukommen, du wirst sehn, es wird dir eh immer jeder Schritt genau erklärt und man kann jederzeit anrufen bzw mailen wenn was unklar ist, bzw war dass bei mir so, aber ich denke das wird sicher bei jeder klinik so sein.

Liebe grüße Sandra
Schwanger bei der 2. IVF und meine Zwillinge kommen im August :-)