Trauerfeier morgen

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von jackymaus57 26.05.10 - 12:31 Uhr

Morgen ist es soweit,ich werde auch hingehen.
Ich hoffe ich habe die Kraft das zu überstehen und das ich meinen Vater verzeihen kann. L:G: Jacky

Beitrag von ma2004 26.05.10 - 18:42 Uhr

Hallo!

Ich finde gut wenn du hingehst.

Viel Kraft und alles Gute.

Verlange nicht zuviel von dir selber.
Wenn er dir so viel angetan hast, mußt du ihm nicht verzeihen.

Gruß

Susanne

Beitrag von romance 28.05.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

ich habe mich gestern gefragt, wie es dir ergangen ist auf der Feier.

Ich denke immer, es kommt auf die Umstände an ob mann verzeihen kann oder nicht.
Ich habe damals die Menschen die mir weh getan haben verziehen, damit ich mir verzeiehen konnte. Ich mußte es auch erst lernen und ich wollte nicht Jahrzehnte im Groll leben. Dafür war ich mir auch zu schade....

Aber wie gesagt es kommt auf die Umstände an. Meine Schwiegermutter hat nie ihren Stiefvater verziehen was er ihr und ihre Schwester angetan hat. Und das ist auch verständlich...

Fühl dich gedrückt. #liebdrueck

LG Netti