Nimmt das Brustspannen bei euch auch mal ab?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von juli-82 26.05.10 - 12:49 Uhr

Hallo ihr Lieben.
Ich habe mal eine Frage...
Ich bin jetzt TF+9 und hatte die letzte Woche sehr geschwollene und schmerzhafte Brüste. Jetzt nimmt dieser Schmerz zusehens ab und ich frage mich ob das heißt, dass es nicht geklappt hat oder ob es daran liegt, dass ich jetzt weniger Estradiol nehme. Ich weiß nicht ab wann die Brust schwangerschaftbedingt schmerzt und spannt. Daher bin ich jetzt total hin und her gerissen... Bitte sagt mir, wie es bei euch ist!!!!

LG
Julia

Beitrag von napi79 26.05.10 - 13:05 Uhr

Ich denke das es bei jedem anders ist.
bei mir war es auch so und nun habe ich drei Tage vor dem BT meine mens bekommen...#schmoll