paket nicht angekommen??? was nu?

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von piela26 26.05.10 - 12:54 Uhr

hallo!
kurze geschichte: habe anfang februar bei schwab eine kette bestellt 1.tag später war sie da..gefiel nicht direkt zurück geschickt, mitte märz telefon bestellt alles ok behalten bezahlt. gestern wollte ich was bestellen und sah eine offene rechnung+mahnung....da habe ich gestaunt...wußte nicht warum...kette zurück geschickt telefon bezahlt..mmhh. heute angerufen da sagten die mir die kette wäre noch offen... also ist die kette nicht angekommen. die quittung behalte ich in der regel einen monat auf wenn nicht noch länger..aber jetzt nach fast 3 monaten habe ich sie nicht mehr.. denn von denen kam nie post oder e-mails...geschweige denn mahnungen. so jetzt muß ich warten bis nächste woche da die schauen wollen ob sie das paket noch finden können ohne quittung. und wenn nicht was kann man tun? ich bezahle doch nicht was ich zurück geschickt habe....bzw. die sich nicht melden dann hätte ich ja gewußt das es nicht angekommen ist. bin ich jetzt der dumme'?

kann mir jemand ratschläge geben?#kratz

danke gru´ß ela

Beitrag von traumkinder 26.05.10 - 13:04 Uhr

ach herje...

also ich wüsste auch nicht was ich an deiner stelle tun würde. war die kette denn teuer!? sonst könnten die das ja auf kulanz nehmen.

ich heb die belege immer auf, nur weiss ich nie wo ich die hingelegt habe...

habe mir da letztens auch gedanken drum gemacht, das ich das mal sorgfältiger machen müsste...

ich hab leider keinen ratschlag für dich, ich würde versuchen das mit denen zu klären zwecks geld.

Beitrag von ghost_mouse 26.05.10 - 16:53 Uhr

Hallo,

ging mir mal bei Otto so. Hab ein Oberteil zurückgeschickt und Monate später ne Mahnung dafür bekommen. Hab bei Otto angerufen, dass das Shirt retour ging, aber da bei Otto nichts angekommen ist und ich die Quittung nicht mehr hatte, musste ich zahlen :-[ War zwar nicht soooo teuer, aber trotzdem ärgerlich!

LG
Katja:-[

Beitrag von ghost_mouse 26.05.10 - 16:53 Uhr

Oh sorry, der zweite :-[ bei meinem Namen sollte da nicht hin!

LG

Beitrag von sanne2209 27.05.10 - 06:23 Uhr

Guten morgen,

einen Monat die Belege aufzubewahren ist definitiv viel zu kurz.

es gibt Versandhäuser, da dauert die Retourenabwickung ewig, z.B. bis zu 6 Wochen und zur Weihnachtszeit noch länegr.

Ich will jetzt keinen Roman schreiben, aber durch deine neue Bestellung und sofortige Zahlung bist du wahrscheinlich nicht in einen Zahlungsrückstand gekommen, da Zahlungen - in der Regel - nur auf das Kundenkonto gebucht werden und nicht einer Rechnung zugeordnet werden können.

Daher kann es sein, dass eine fehlende Retoure Monatelang nicht auffällt.

Die Retorenbelege fressen kein Brot und ich rate meinen Kunden immer, wenn sie unbeduíngt entsorgen wollen, sollen sie sich erstmal telefonisch versichern, dass alles angekommen ist.

Lange rede kurzer Sinn:

rufe mal an bei schwab und kläre das mit der Kundenbetreuung.

Hast du das erste mal bestellt/retourniert? Wie hoch war der Betrag?

evtl klärt sich das schnell.

Sanne

(seit mehr als 10 Jahren telefonische Kundenbetreuerin für einige Versandhäuser)

Beitrag von sanne2209 27.05.10 - 06:28 Uhr

achja nochwas... sei unbedingt freundlich, denn es ist Deine Pflicht, den Retourbeleg aufzubewahren.

Schwab, Otto undundund können nicht riechen, ob ein Paket unterwegs ist.

Bei Verlust musst du nachweisen, dass es zurück geschickt wurde und ohne beleg ist das nicht möglich.

Sanne

Beitrag von piela26 27.05.10 - 10:50 Uhr

hallo..
es war das erste mal das ich bei schwab bestellt hatte... (kette) die kette hat 60,00euro geskostet. habe in den letzten jahren viel bei versandhäuser bestellt und immer die beläge 1 monat oder länger auf bewahrt da man ja nie weiß und bis jetzt ging immer alles gut wenn ich was zurück geschickt hatte. aber warum bekomme ich mahnungen auf meinem kundenkonto und nicht per post so hätte ich doch eher reagieren können. sonst sind die doch immer so schnell.
ist es sinnvoll jetzt was da zu bestellen oder soll ich erst warten bis alles geregelt ist?

gruß ela

Beitrag von traumkinder 27.05.10 - 10:54 Uhr

ganz ehrlich?? ich würde dort nie wieder was bestellen!!!