HILFE Beikost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stephi1982 26.05.10 - 13:07 Uhr

Hallöchen Zusammen


Mein kleines Männlein ist jetzt knapp 6,5m (geb. bei 35+2). Ihm reicht die milch nicht mehr aus. Er trinkt aller 2-3 Stunden 240 ml 1er Milch (5-6 Mahlzeiten). Ich habe mich dann mit einer Ernährungsberatung für Säuglinge in verbindung gesetzt und die dame meinte ich könnte anfangen mit Beikost. Vom Alter her und von der reife. ( er schmatzt immer wenn wir am essen sind und er beobartet immer seine Schwester) Jetzt versuch wir seit 4 tagen mit Pastinake (ohne Kartoffel ;-)) aber er spukt alles wieder aus. Sollten wir noch warten oder was anderes versuchen?


So kenne ich das net von meiner Tochter.


#danke schonmal für die Antworten




LG Stephi mit Lea-Marie knapp 22m und #baby Finn-Lukas knapp 6,5m

Beitrag von jeannine1981 26.05.10 - 13:13 Uhr

Hi,

versuch doch dann die Möhrchen oder doch nen Fruchtbrei damit er sich daran gewöhnt.

Liebe Grüße