Verwirrt wegen SSW, brauche Eure Hilfe bitte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinkfan-tati 26.05.10 - 13:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin echt verwirrt, denn es ist das 1. Mal das ich SS bin.
Ich hatte am 10.4. das letzte Mal meine Mens und ich hatte sie bis dahin über 1 Jahr alle 2 Wochen ohne ES. Waren dann vom 25.4.-9.5. im Urlaub und dort bin ich dann wohl SS geworden. Habe letzte Woche 3x einen Test gemacht und die waren positiv. War am 21.5 beim FA und er hat sich total gefreut das es endlich geklappt hat und ich war so platt das ich nichts mehr fragen konnte. Er hat ein US von innen gemacht und man sieht auf dem Foto ein kleines, eckiges Loch. Er meinte man kann noch nicht genau sagen wie weit ich bin, aber er vermutet so 2.-3. Woche.
Soll jetzt am Freitag nochmal zum US kommen und dann bekomme ich auch meinen Mutterpaß.
In welcher SSW bin ich denn jetzt? Gestern habe ich hier gelesen, das man in der 3. Woche noch garnichts sieht. Ich sehe da aber einen schwarzen Fleck.
Freue mich über Antworten,
Gruß Tati

Beitrag von muire 26.05.10 - 13:26 Uhr

So früh will der Dir den Mutterpass ausstellen? Das verwundert mich.

Na wie auch immer, ganz herzlichen Glückwunsch und alles Gute und viel Gesundheit für Dich und Deine Schwangerschaft und willkommen bei uns!

Beitrag von aaaaaaaaa 26.05.10 - 13:27 Uhr

Erstmal herzlichen Glückwunsch #ole.
Damit meint dein FA vermutlich 2-3. Woche nach Befruchtung, also 4-5 SSW.

Beitrag von nanunana79 26.05.10 - 13:28 Uhr

hallo,

es gibt einen Unterschied zwischen dem Zeitpunkt dem Empfängnis und dem rechnerischen. Da die meisten Frauen nicht wissen, wann die Empfängnis war, rechnen die Ärzte die SSW ab dem ersten Teg der letzten Regel.

ich denke aber mal, das Dein FA meinte, das bei Dir die Empfängnis 2-3 Wochen her ist.

Wünsche Dir alles Gute

Beitrag von pinkfan-tati 26.05.10 - 13:43 Uhr

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe ihm ja auch erzählt wann ich meine letzte Mens hatte, aber ich habe ihm auch gesagt wann es nur geklappt habe könnte und das war eindeutig im Urlaub. Also bin ich wohl in der 4.-5. SSW.
Werde ihn am Freitag fragen, denn jetzt habe ich mich so langsam gefaßt.

Wann bekommt man denn sonst seinen Mutterpaß?

Gruß Tati

Beitrag von qrupa 26.05.10 - 13:48 Uhr

Hallo

ab dem bestätigen der SS hast du eigentlich ein recht drauf auch den MuPa zu bekommen. Viele Ärzte stellen den trotzdem erst später aus. So sparen sie sich die Arbeit falls doch noch was schief geht.

LG
qrupa

Beitrag von bml 26.05.10 - 14:23 Uhr

Hallo

ich war in der 7 SSW wo ich ich ein Mutterpass bekommen haben bei mein 1. Kind.

Beitrag von pinkfan-tati 27.05.10 - 09:14 Uhr

#herzlichen Dank für Eure Antworten.
Werde mich am Freitag mal melden, wenn ich beim FA war.
Gruß Tati