Hat vll jemand von euch eine Antwort?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von svenja1986 26.05.10 - 14:14 Uhr

Hallöchen,

also unser armer Kater ist seit gestern in der Tierklinik in Behandlung. Er hat eine (leichte) Blasenentzündung und es hatte sich schon Harngrieß gebildet. Jetzt hat der dortige Arzt die Harnwege gespült und er wurde sediert und muss noch bis Morgen zur Beobachtung bleiben.

Meine Frage ist jetzt ob das schon mal eine Katze ein Kater von euch hatte und ob ihr euch noch erinnern könnt wie teuer das Ganze wird.
Ich weiß es variiert ja von Klinik zu Klinik aber so ca. ein paar Angaben wären ja nicht schlecht, damit uns Morgen nicht der Schlag trifft.
Hätten wir ihn heute holen können hätte ich mal 120€ getippt. Aber da er bis Morgen bleiben muss...

Mir ist es ja auch nicht das Wichtigste, hauptsache unserem Katerle geht es dann wieder gut!!! Aber mal ein paar Zahlen zum Vergleich;)

Viele liebe Grüße
Svenja

Beitrag von knuffel84 26.05.10 - 15:30 Uhr

Hallo Svenja,

wenn wir einen Kater mit Harngrieß behandelt haben, hat es am Ende zwischen 200-250.- gekostet. Kommt auch immer drauf an wieviel Grieß vorhanden ist und wie lange man spülen muss usw.
Hast du dich schonmal darüber informiert wie du deinen Kater in zukunft füttern sollst?

LG
JAsmin

Beitrag von svenja1986 26.05.10 - 15:46 Uhr

Hallo,

oh da hab ich mich aber schon ganz schön verschätzt, obwohl ich einen Link gefunden habe über ein Gebührenverzeichnis der Tierärzte...
Da ist es nicht so teuer angegeben.... Aber ist ja auch erstmal zweitrangig...

Naja das mit der Ernährung muss ich mir dann vom Arzt Morgen erklären lassen... Es wird wohl eine Umstellung für alle 3 Kater hier zu Hause geben!

Danke für deine Antwort;)

lg Svenja

Beitrag von ismena 27.05.10 - 09:50 Uhr

Das Problem hatten wir mit unserem Kater auch vor einiger Zeit...

Er musste zwei Nächte in der Tierklinik bleiben, die Rechnung zum Schluß hat uns richtig umgehauen - ca. 800 Euro wollten die von uns haben! Alleine für den Ultraschall haben sie 140 Euro berechnet.

Der Schock war sehr groß, weil uns bei der ERstuntersuchung gesagt wurde, dass es ca. 300 Euro kosten würde. Und dann das!

Mein Mann hat sich beschwert und lange mit denen diskutiert, so dass wir am Ende "nur" ca. 400 Euro bezahlt haben.

Ich drücke Dir die Daumen, dass die Rechnung bei Euch nicht so hoch ist! Schreib doch mal, was Du bezahlt hast.

Wurde Dir als Futter auch das Urinary von Royal Canin empfohlen?

LG
ismena