gestern noch über 40 fieber und heute NIX...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ivonne80 26.05.10 - 14:44 Uhr

hallo mädels,

mein sohn (2,5) hatte 2 tage (bzw nur nachts) fieber. in der ersten nacht nicht so hoch. am tag danach ging es. er war nur schlapp, hat wenig gegessen. letzte nacht ging das fieber auf 40, 6. heute morgen war der kleine aber fit, hat gut gegessen und hat keinerlei symptome. fit wie ein turnschuh...
hab ihm in den nächten paracetamolzäpfchen gegeben.
wie lässt sich das erklären das man 2 nächte lang fieber hat und dann plötzlich nix mehr????

lg ivi

bin natürlich froh das es ihm wieder gut geht

Beitrag von wort75 26.05.10 - 15:49 Uhr

warens ggf. doch drei und in der ersten hast du noch nix gemerkt? das wäre das dreitagesfieber... ansonten kommen ggf. die backenzähne? die können fieberschübe machen. auch wenn man sie noch nicht sieht... einfach weil sie sich "auf den weg" machen...