Gibt es noch jemanden der so gar nix hat?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jahleena 26.05.10 - 14:48 Uhr

Hallo ihr Lieben..
ich bin ab morgen in der 23 SSW.. ich habe.. noch wirklich gar nichts!
Gut, wir sind umgezogen (aufgrund der SS), haben ein paar Schränke im Kinderzimmer (die aus der alten Wohnung sonst keine Verwendung hätten)..
.. sonst rein gar nichts.
Hab mir zwar schon einen Wickeltisch und so ausgeguckt, aber noch nichts gekauft.

Ich habe einfach Angst, dass doch noch was schief geht. Gehe ganz schnurstracks an allen Babysachen vorbei.. will das irgendwie noch gar nicht so.. "wahrmachen" in meiner näheren Umgebung.
Obwohl ich so rege hier schreibe und jeden Tag mit meinem Angelsound das "pochpochpoch" höre..

Meine SS ist bisher total unauffällig, nix schlimmes, keine Blutungen, keine Komplikationen.. dennoch ist es meine erste..
Kann noch gar nicht glauben, dass ich vll wirklich bald so ein kleines Baby im Arm halten werde..

Auf der anderen Seite.. wenn ich daran denke, was uns noch alles fehlt, was ich besorgen muss.. wenn alles gut wird.. dann wird mir ganz schwindlig.

Ich weiss es auch nicht :-(
Bin ich die einzige der es so geht?

Lesen noch ein paar verunsicherte Urbia-Schwangere hier mit, die das irgendwie nachvollziehen können...?

Seufz...

J. & Böhnchen

Beitrag von babylove05 26.05.10 - 14:50 Uhr

Hallo

Ich hatte in deiner ss woche auch noch nix ..... oder kaum was... Bett steht auch erst seit kurzer Zeit...

Also bist nicht allein ....


Lg Martina

Beitrag von nana-k 26.05.10 - 14:53 Uhr

huhu,

ich hatte in der 23.ssw schon alles.
nur der kinderwagen ist noch nicht da, weil wir ihn erst nach der geburt abholen ( aberglaube :-) )
im endeffekt war ich auch mega froh, dass ich so früh alles fertig hatte.
hatte so ab der 25.ssw immer wieder wehwechen wegen welchen ich still liegen musste.
dann war ich noch im kranknehaus...joa und jetzt bin ich in der 36.ssw und kann nix mehr.

wassereinlagerungen,schwerer bauch, vorwehen, blase wie ne 90jährige...also ich bin froh, dass ich die füße hochlegen kann!

ich würde jetzt so langsam mal pläne machen, was du alles brauchst und dann mal lansgam anfangen mit vorbereitung!

wünsche dir weiterhin eine schöne beschwerdefreie schwangerschaft :-)

lieben gruß, nana

Beitrag von posch2010 26.05.10 - 14:58 Uhr

Hallo , ich......

bin zwar erst 17SSW aber kann das verstehen...manchmal tut man sich schwer den Anfang zu wagen.

ich selber erwarte nach fast 9Jahren mein 4.Baby, ungeplant aber herzlich willkommen, wir brauchen auch nochmal alles...

Wenn du erst mal angefangen hast gibt es kein halten mehr.
ich selber warte auf das outing und dann gehe ich fürs baby shoppen....

wünsche dir eine schöne schwangerschaft und demnächst viel spaß beim einkaufen.

Beitrag von froschkoenig25 26.05.10 - 14:59 Uhr

Mach Dir nix draus, es ist jetzt meine 3. Schwangerschaft und ich hatte beim ersten Kind bis zur 28. Woche noch gar nix. Nun bekomme ich meine dritte Prinzessin und hab jetzt schon fast alles, weil meine Große im September in die Schule kommt und vom ET bis Schulanfang nur 4 Wochen dazwischen liegen. Deswegen krieg ich jetzt schon den Koller von Waschen bis bestellen, dass alles rechtzeitig fertig ist. Muss ja auch noch ne Schultüte machen usw. Also alles ganz normal, beim ersten Baby ist man einfach vorsichtig. Aber wenn Du nen bestimmten Kiwa haben möchtest, musst Du Dich ran halten. Ich hab mir meinen von Teutonia bestellt und zwar in der 21. Woche und jetzt bin ich in der 26. Woche und er ist immer noch nicht da. Lieferzeit bis zu 12 Wochen, auch wegen der Sommerpause. Also ran an den Wagen, den kannst Du ruhig bestellen, auch wenn Du noch Angst hast. Sollte was sein, was man ja nicht hoffen mag, muss auch immer dran denken, dann musst Du in nicht nehmen. Aber wir schaffen das schon:-)

L.G. und viel Spaß beim Babyshoppen

Beitrag von nele27 26.05.10 - 15:03 Uhr

Hi,

lass DIch von den Kaufrausch-Muttis nicht wahnsinnig machen ;-)

Ich hatte in der ersten SS auch so früh noch nichts. Habe das meiste erst im Mutterschutz angeschafft (da hatte ich endlich Zeit und Ruhe - war toll!!)

Außerdem: Das meiste brauchst Du zur Geburt gar nicht. Außer ein paar Klamotten und einen Autositz für den Rücktransport aus dem KH braucht das Baby nichts. Den Rest kann zur Not auch noch Dein Mann nach der Geburt kaufen. Meiner musste zB los und Sachen in 50 holen (unser Anton war immer sehr groß, daher dachten wir, wir brauchen erst ab 56 Klamotten. Dann kam er aber 3 Wochen zu früh...).

LG, Nele

Beitrag von canadia.und.baby. 26.05.10 - 16:22 Uhr

Kaufe es dann wenn du dich dannach fühlst , aber bedenke das einiges eine lange Lieferzeit hat !

Beitrag von snoopy86 26.05.10 - 17:05 Uhr

Hallo.

Ich bin jetzt in der 33.SSW und hab bis auf Maxi Cosi, und Kinderwagen und Bett (vom Söhnchen) gar nichts. In der 31. SSW sind wir Klamotten einkaufen gegangen. Vieles bekommt ja noch geschenkt.
Nächste Woche wollen wir mal das Bett aufbauen (in unserem Zimmer) und die Wickelkommode von Simon´s Zimmer in unser Zimmer stellen.

Mach dich nicht verrückt. Man hat an einem Tag alles was man braucht/will.

glg Kristina mit Simon und Hannah im Bauch 32+3

Beitrag von lachris 26.05.10 - 23:08 Uhr

Mach Dir keine Sorgen. Ich habe erst im Mutterschutz angefangen einzukaufen. War alles kein Problem. Okay der KIWA ist geliehen, aber Möbel und Kleidung habe ich problemlos noch besorgen können.

VG lachris

Beitrag von lilarose2 27.05.10 - 00:08 Uhr

Wir haben zwar noch die Möbel und so von unserm Sohn aber mit dem Zimmer fange ich erst an wenn ich das Geschlecht weiß. Könnte jetzt schon losgehn und fliederne Wandwarbe kaufen...abwarten!

Beitrag von golden_earring 27.05.10 - 09:43 Uhr

#winke Guten Morgen!

Klamottenmäßig haben wir auch noch nix, außer einem paar Söckchen, welches wir Sympolisch zusammen gekauft haben, als wir 12+0 erreicht hatten ;-)
Aber aufgrund negativer Erfahrung meiner Arbeitskollegin haben wir bereits letzte Woche Kinderzimmer und Kinderwagen bestellt (10 Wochen Lieferzeit) und haben auch schon die Farbe für das Kinderzimmer gekauft. Jetzt müssen wir nur noch auf ein verregnetes WE warten und streichen!
;-)
Und wir waren bei "built a bear" und haben einen Teddy gemacht #huepf

Beitrag von vollkornkeks 27.05.10 - 10:39 Uhr

#winke hier :-D
30. ssw und wir haben auch noch mit nichts angefangen :-p
wollen aber noch aufs outing warten, hoffentlich kriegen wir das auch noch :-p
das heißt dann ich werd mit glück in der 33. woche loslegen :-D
und darauf freu ich mich schon #verliebt
lg

Beitrag von mamemaki 27.05.10 - 11:38 Uhr

Kleidung haben wir von verwandten auf jahre massig im voraus bekommen :-)
für bett und wickelkommode interessieren wir uns jetzt erst (27.ssw). waren letzte woche bei ikea, dieses wochenende gibt es hier bei uns eine "baby-messe". danach entscheiden wir uns und kaufen.

ich dachte ich möchte erst anfangen zeug anzuschleppen wenn wir auch eine wickelkommode haben. sonst wüsste ich gar nicht wo ich das zeug unterbringen sollte... (haben kein kinderzimmer).

ich muss gestehen, ich mache mir aber dafür - ersatzweise sozusagen - lange listen von dingen die ich kaufen werde/muss :-)
sobald die kommode da ist werde ich wohl bei jedem einkauf einen schnuller, creme, windeln und was sonst noch alles anschleppen... #flasche #ball